weather-image
21°

Criz schafft sie alle

Nicht ganz leicht hatte es Criz als One-Man-Band im Traunsteiner Tres, denn alleine gegen das lebhafte Stimmengewirr anzumusizieren kostet schon Ausdauer und Kraft. Aber einen alten Hasen wie Christian Holzapfel schreckt das nicht, und tatsächlich brachte der sympathische Sänger mit der spannenden Stimme die Zuhörer im letzten Drittel des Abends dann doch noch in Fahrt. Waren die Lieder zu Beginn des Abends noch ein wenig brav präsentiert, näherte sich Criz mit Songs von T Rex, Police, Bon Jovi und den Stones dann doch immer mehr den coolen, treibenden Rockvibrations. Der Rhythmus der Gitarre wurde hörbar härter, die Begeisterung des Publikums wuchs sich zu Zugabenrufen aus. Mit einer gut abgehangenen Version von »Knocking on Heaven's Door«, dessen Refrain das Publikum begeistert mitsang, verabschiedete sich der Musiker mit den durchaus passenden Worten »Schluss is«. Barbara Heigl

 
Anzeige