Curry überragt mit 50 Punkten bei Warriors-Sieg gegen Hawks

Stephen Curry
Bildtext einblenden
Überragte beim Warriors-Sieg gegen Atlanta: Stephen Curry. Foto: Jeff Chiu/AP/dpa Foto: dpa

San Francisco (dpa) - Die Golden State Warriors haben in der NBA dank einer überragenden Leistung von Starspieler Stephen Curry zum fünften Mal in Serie gewonnen und ihre Ansprüche in der Western Conference untermauert.


Gegen die Atlanta Hawks holte das dominierende Team des vergangenen Jahrzehnts am Montagabend (Ortszeit) ein 127:113 und kommt nun auf neun Siege in zehn Spielen. Keine andere Mannschaft in der besten Basketball-Liga der Welt hat eine bessere Bilanz. Curry hatte 50 Punkte, sieben Rebounds und zehn Vorlagen und war der mit Abstand beste Spieler auf dem Platz.

Die Chicago Bulls gewannen ihr Heimspiel gegen die zuletzt ebenfalls immer besser werdenden Brooklyn Nets 118:95. Die Bulls stehen nun bei sieben Siegen und drei Niederlagen, die Nets bei sieben Siegen und vier Niederlagen. Ohne den weiterhin verletzten Nationalspieler Maxi Kleber gewannen die Dallas Mavericks 108:92 gegen die New Orleans Pelicans und stehen ebenfalls bei sieben Saisonsiegen.

© dpa-infocom, dpa:211109-99-920996/2