weather-image
29°

Dämpfer für Braunschweig - Lautern festigt dritten Tabellenplatz

München (dpa) - Unerwarteter Dämpfer für Eintracht Braunschweig: Der Spitzenreiter aus Niedersachsen muss um die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga bangen. Zum Auftakt des 21. Spieltages kam Braunschweig daheim gegen den Aufsteiger VfR Aalen nicht über ein 1:1 hinaus. Dagegen festigte der 1. FC Kaiserslautern seinen dritten Platz durch das souveräne 3:0 gegen Abstiegskandidat Dynamo Dresden. Der FSV Frankfurt gewann bei Erzgebirge Aue mit 2:0.

Anzeige