weather-image
29°

Daniel Day-Lewis in London als bester Hauptdarsteller prämiert

London (dpa) - Schauspieler Daniel Day-Lewis ist mit dem britischen Filmpreis Bafta in der Kategorie bester Hauptdarsteller ausgezeichnet worden. Er bekam den Preis für seine Rolle als US-Präsident Lincoln im gleichnamigen Historienfilm. Beste Hauptdarstellerin wurde Emmanuelle Riva für ihre Rolle in «Amour». Als bester Nebendarsteller wurde Christoph Waltz für seine Rolle in Quentin Tarantinos «Django Unchained» geehrt. Die Preise wurden am Abend in einer feierlichen Zeremonie in London überreicht.

Anzeige