weather-image
19°

Daniela Angerer räumt erneut ab

Daniela Angerer vom Schäferhundeverein Berchtesgaden zeigte letztes Wochenende mit ihrem Hund Layla was in ihnen steckt. Sie startete bei der OG Garmisch Farchant auf einem Dreitagesturnier. Der erste Lauf am Freitag verlief etwas unglücklich, Hund Layla lief an der vorletzten Hürde vorbei und nahm sie von der verkehrten Seite. Leider eine Disqualifikation. Aber dann nahm die Glückssträhne ihren Lauf. Im Jumping siegten Daniela Angerer und Layla mit einem souverän geführten Lauf. Am Samstag beim A-Lauf zeigten sie wieder einen flott geführten Nullfehlerlauf und landeten am 2. Platz. Beim Jumping holten sie mit null Fehlern Platz drei, in der Gesamtwertung sicherten sie sich den Sieg. Damit hatten sich die beiden auch für den Alpspitzcup qualifiziert. Die besten aller Klassen der knapp 100 Starter mussten zu einem weiter Lauf antreten. Daniela Angerer behielt die Nerven und führte Hund Lalya gekonnt durch den Parcours, mit null Fehlern und der besten Zeit gewann sie mit ihrer Hündin den Cup. Auch am Sonntag zeigte sie gute Nerven: 1. Platz beim A-Lauf, 2. Platz beim Jumping und der Sieg in der Gesamtwertung. Daniela Angerer startet mit Layla in der schwersten Klasse, A3. Ihr fehlt noch ein Nullfehlerlauf im A-Lauf mit Platzierung, dann hat sie die erforderlichen Qualifizierungen für die deutsche Meisterschaft beisammen. (Text: fb/ Foto: privat)

 
Anzeige