weather-image
17°

DAV übergibt Schild zur Aufklärung der Pistengeher

3.3
3.3
Königssee: DAV übergibt Schild zur Aufklärung der Pistengeher
Bildtext einblenden
Foto: Ulli Kastner

Schönau am Königssee – Der Deutsche Alpenverein (DAV) und Bergbahnbetreiber sind gemeinsam bemüht, ein Nebeneinander von Tourengeher und Alpinskifahrern auf der Piste zu ermöglichen.

Anzeige

Auch die Jennerbahn ist in dieser Angelegenheit seit Langem in Kontakt mit Vertretern des DAV und der Alpenvereinssektion Berchtesgaden.

Im Rahmen des »Jennerstier«-Weltcups überreichten nun DAV-Funktionäre neue Informationstafeln, mit denen Tourengeher auf Verhaltensregeln und die richtige Routenwahl hingewiesen werden.

Auf dem Bild (v.l.): der Berchtesgadener Sektionsvorsitzende Beppo Maltan, BBAG-Vorstand Franz Moderegger, Manfred Scheuermann vom DAV-Ressort Natur-und Umweltschutz, Dr. Wolfgang Wabel, DAV-Geschäftsbereichsleiter Bergsport, »Jennerstier«-OK-Chef Richard Lenz und Hanni Aicher, bei der Sektion Berchtesgaden verantwortlich für Natur-und Umweltschutz.