weather-image
20°

De Maizière für Flüchtlingslager außerhalb Europas

Valletta (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat sich erneut für Flüchtlingslager außerhalb Europas ausgesprochen. Es müsse darüber nachgedacht werden, dass Migranten, die mit Hilfe von Schleppern nach Europa gelangen wollten, an einen «sicheren Ort» gebracht werden. Das sagte der CDU-Politiker am Rande des EU-Innenministertreffens im maltesischen Valletta. De Maizière wirbt bereits seit längerem für Flüchtlingslager etwa in Nordafrika. Länder, die dafür aus seiner Sicht geeignet sein könnten, wollte er in Malta aber nicht nennen.

Anzeige