weather-image
27°

DEB-Team bei WM ohne Verteidiger Braun gegen die USA

St. Petersburg (dpa) - Das deutsche Eishockey-Nationalteam tritt bei der Weltmeisterschaft in Russland im Spiel gegen die USA am heutigen Sonntag ohne Verteidiger Constantin Braun an.

Angeschlagen
Constantin Braun (M.) fällt gegen die USA aus. Foto: Anatoli Maltsew Foto: dpa

Der Profi der Eisbären Berlin hatte sich gegen die Slowakei eine Schnittverletzung am Bein zugezogen und bereits gegen Kanada pausiert. Der 28-Jährige war dann aber gegen Weißrussland wieder aufgelaufen.

Anzeige

Bundestrainer Marco Sturm muss zudem für den Rest des Turniers verletzungsbedingt auf die beiden Stürmer Tobias Rieder vom NHL-Team Arizona Coyotes und Gerrit Fauser von den Grizzlys Wolfsburg verzichten. Mit einem Sieg gegen die USA könnte Deutschland ein großer Schritt Richtung Viertelfinale gelingen.