weather-image
13°

Del Potro und Wawrinka mit Siegen bei ATP-WM

0.0
0.0
Vorgelegt
Bildtext einblenden
Auftaktsieg für Stanislas Wawrinka in London. Foto: Facundo Arrizabalaga Foto: dpa

London (dpa) - Der Argentinier Juan Martin del Potro und der Schweizer Stanislas Wawrinka haben ihre Auftaktpartien bei der Tennis-WM in London gewonnen.


Der an Nummer vier gesetzte del Potro bezwang Richard Gasquet aus Frankreich 6:7 (4:7), 6:3, 7:5. Nach 2:23 Stunden verwandelte der 25-Jährige seinen ersten Matchball.

Anzeige

Wawrinka hatte sich zuvor ebenfalls in einer umkämpften Dreisatzpartie 6:3, 6:7 (0:7), 6:3 gegen den Tschechen Tomas Berdych durchgesetzt. Der 28-Jährige feierte damit bei seiner ersten Teilnahme an den ATP-Finals der besten acht Profis der Saison ein gelungenes Debüt.

Wawrinka und Berdych kämpfen in der Gruppe A mit Rafael Nadal und David Ferrer um zwei von vier Plätzen im Halbfinale. Die beiden Spanier treten am Dienstag gegeneinander an. Die Gruppe B komplettieren der Serbe Novak Djokovic und der Schweizer Roger Federer. Im Halbfinale von Paris hatte Djokovic die langjährige Nummer eins am Samstag in drei Sätzen niedergerungen.

Gruppen bei den ATP-Finals