weather-image
13°

Den Winter begrüßen

0.0
0.0
Den Winter begrüßen
Bildtext einblenden
Niemand weiß, wie der Steinkreis vor Tausenden Jahren entstand. Foto: Charlotte Zink/dpa Foto: dpa

Wie haben die Menschen das nur gebaut? Das fragen sich Forscher noch heute, wenn sie diesen Ort sehen: Stonehenge (gesprochen: Ztonhensch) in England. Dort stehen riesige Steine im Kreis. Manche ragen in die Luft, einige liegen quer oben drauf. Niemand weiß genau, wie der Steinkreis vor Tausenden Jahren entstand.


Nach Stonehenge kommen jedes Jahr viele Menschen, um sich die rätselhaften Steine anzusehen. Bald wird dort besonders viel los sein: zur Wintersonnenwende.

Anzeige

Mit der Wintersonnenwende am 21. Dezember fängt im Kalender der Winter an. Der 21. ist auch der kürzeste Tag des Jahres. Die Sonne geht also erst spät auf. Außerdem verabschiedet sie sich schon sehr früh wieder.

Für viele Leute ist es ein besonderes Erlebnis, den Sonnenaufgang am Morgen danach in Stonehenge zu beobachten. Sie begrüßen den Winter mit Trommeln und singen und tanzen.