weather-image
17°

Deneuve begeistert im letzten Wettbewerbsfilm der Berlinale

Berlin (dpa) - Der sprichwörtliche Aufbruch zum Zigarettenholen ohne Wiederkehr ist Thema des letzten Wettbewerbsfilms der Berlinale, dem stimmungsvollen Roadmovie «Elle s'en va» mit Catherine Deneuve. Die Komödie begeisterte am Abend das Publikum. Nach ihrem Berlinale-Debüt dankte Regisseurin Emmanuelle Bercot dem «wundervollen Publikum». Deneuve selbst blieb nicht bis zum aufbrandenden Schlussapplaus - die Grippe habe die Schaupielerin im Griff, sagte Bercot.

Anzeige