weather-image
28°

Der Buchei und sein Porsche

4.2
4.2
Bildtext einblenden
Lisbeth und Hans Buchwinkler sind begeisterte Automobilisten und beteiligen sich regelmäßig an Autoausfahrten und Rallyes. Zuletzt holten sie in Südtirol in ihrer stark besetzten Klasse einen dritten Platz. Foto: Anzeiger/Wechslinger

Ramsau – Hans Buchwinkler aus der Ramsau mit Ehefrau und Co-Pilotin Lisbeth startete am Wochenende bei der »Südtirol Classic«-Rallye.


Unter 122 Edelkarossen der verschiedensten Epochen erreichten sie im Gesamtklassement den neunten sowie in der Team- und Einzelwertung ihrer Klasse den dritten Platz. Die Südtirol Classic Schenna zählt zu den spektakulärsten Oldtimerrallyes im Alpenraum, führt sie doch auch über die verschiedenen Pässe im Grödnertal.

Anzeige

Im Jahr 1990 entdeckte Kfz-Meister Hans Buchwinkler aus der Ramsau seine Liebe zu Oldtimer-Veranstaltungen, seither haben die Buchwinklers bei weit über 50 Rallyes teilgenommen. Bei den bisher elf »Edelweiß Classic«-Ausfahrten war das Ehepaar Buchwinkler mit dem weißen Porsche 356 S 90 bis auf einmal immer dabei. Das Fahrzeug kommt ursprünglich aus den USA. Ein Händler hatte das Auto, teilweise in Einzelteilen, über den großen Teich geschickt, Buchwinkler setzte es in vielen Arbeitsstunden originalgetreu zusammen.

Viele Jahre fuhr Buchwinkler als Co-Pilot im Porsche 356 C des unvergessenen ehemaligen Bergkönigs Sepp Greger mit. Buchwinkler besitzt auch noch einen original VW-Schwimmwagen aus dem Zweiten Weltkrieg, mit dem er bei den traditionellen Schwimmwagen-Treffen am Wolfgangsee in See sticht. Christian Wechslinger