weather-image
29°

Der ESC ist schon im vollen Gange

0.0
0.0
ESC Halbfinale
Bildtext einblenden
Schon am Dienstag ging es um Plätze im ESC-Finale. Foto: Jörg Carstensen/dpa Foto: dpa

Einer nach dem anderen tritt auf und singt sein Lied vor. Dann wird abgestimmt! Am Samstagabend ist es wieder so weit: Dann findet das große Finale des Eurovision Song Contests statt (gesprochen: jurowischn song kontest). Der bunte Musikwettbewerb ist auch unter der Abkürzung ESC bekannt.


Aber schon jetzt ist der ESC im vollen Gange. Am Dienstag fand das erste Halbfinale statt. Dabei wurden zehn Plätze für das Finale vergeben. Die Musikerinnen und Musiker des ESC treten für ihr Land an. Am Dienstag schafften es zum Beispiel Bulgarien, Irland und Österreich ins Finale. Am Donnerstag werden in einem zweiten Halbfinale weitere Plätze vergeben.

Anzeige

Deutschland muss an keinem Halbfinale teilnehmen. Das Land gehört zu den größten Geldgebern der Veranstaltung. Deshalb ist es automatisch für das Finale gesetzt. Der deutsche Teilnehmer in diesem Jahr ist Michael Schulte. Für ihn heißt es also am Samstag: Daumen drücken!