weather-image
28°

Der Kirche aufs Dach steigen

0.0
0.0
Kirchturm
Bildtext einblenden
Arbeiter klettern auf einem Kirchturm herum und suchen nach kaputten Steinen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa Foto: dpa

Zum Glück hängen diese Arbeiter an Seilen! Hier geht es nämlich ziemlich weit runter. Die Arbeiter klettern derzeit hoch oben an einem Kirchturm herum. Der Turm ist 116 Meter hoch. Das ist ungefähr so viel, wie ein Fußballfeld lang ist. Die Kirche heißt Freiburger Münster und steht in der Stadt Freiburg.


Aber warum steigen die Leute der Kirche aufs Dach? Die Arbeiter sind Steinmetze. Sie schauen nach, ob die Steine in dem alten Turm noch sicher sitzen. Wenn nämlich ein Stein herunterfällt, wäre das sehr gefährlich. Weil der Kirchturm mitten in der Stadt steht, laufen tägliche viele Leute daran vorbei. Und denen soll ja schließlich nichts auf den Kopf fallen.

Anzeige

Mitteilung des Münsterbauvereins zur Bekletterung

DFB zur Länge eines Fußballfelds