weather-image
25°

Der perfekte Babysitter

Seeon-Seebruck – Wie wickle ich ein Baby? Was muss man beim Tragen beachten? Und wie wird es gefüttert? Alles Wichtige zum Umgang mit Kleinkindern lernten 18 Teilnehmer beim Babysitterkurs im Pfarrheim in Truchtlaching. Organisiert wurde dieser Kurs von Renate Huber, der Familienbeauftragten der Gemeinde Seeon-Seebruck.

Gemeinsam mit Referentin Melanie Westerberger erarbeiten die 16 jungen Frauen und zwei Männer, was ein Kind in welchem Alter kann, wie man die Kinder sinnvoll beschäftigt und wie man mit auftauchenden Problemen umgeht. Mit viel Eifer übten die Teilnehmer an Babypuppen das Wickeln, Tragen und Pflegen von Kleinkindern. Auch die Zubereitung von Babynahrung und das Füttern wurden gelernt. Besonders viel Spaß machten die Kniereiter- und Fingerspiele, für die man kleine Kinder beim Babysitten immer begeistern kann. Besprochen wurde außerdem, was im Notfall zu tun ist und gab Tipps zur Kontaktaufnahme und zum Gespräch mit den Eltern des zu betreuenden Kindes. Zum Abschluss gab es für alle Teilnehmer ein »Babysitterdiplom«.

Anzeige

Gut vorbereitet warten die neuen Babysitter auf Aufträge und können ab sofort vermittelt werden. Die Vermittlung übernimmt Renate Huber, Telefon 08667/1282. Die neue Babysitterliste hängt auch demnächst in den örtlichen Kindergärten, den Pfarrheimen des Pfarrverbandes und ist dann im Internet unter der jeweiligen Pfarrei abzurufen. cst