weather-image
31°

Der Sommer macht eine kurze Pause

Offenbach (dpa) - Nach dem Temperatursturz in der Nacht bleibt es heute in Deutschland in den kommenden Tagen weiterhin vergleichsweise frisch. Tagsüber steigen die Werte kaum über 25 Grad, nachts kühlt es örtlich sogar auf 9 Grad ab, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte.

Regen in Köln
Nach einer Woche Sommer kehrt das unbeständige Wetter mit Regen und Temperaturen um die 20 Grad zurück. Foto: Oliver Berg Foto: dpa

Doch der Sommer legt nur eine kurze Pause ein. «Wer jetzt bereits wieder der sommerlichen Hitze nachtrauert: Spätestens ab Mittwoch wird es wieder deutlich wärmer», sagte eine Sprecherin vom DWD.

Anzeige

Bis dahin wechseln sich Wolken und Sonne ab. Vor allem im Südosten Deutschlands gibt es am Sonntag wieder kräftige Schauer und Gewitter. Am Montag erreichen die Temperaturen nur noch Werte zwischen 17 und 22 Grad. Am wärmsten wird es dabei noch zwischen Elbe und Oder. In der Nacht zum Dienstag regnet es dann schon deutlich weniger - mit den Temperaturen geht es wieder aufwärts.