weather-image

Deutsche Bank: Kein weiterer Stellenabbau in Deutschland geplant

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Bank plant nach eigenen Angaben keine massiven Stellenstreichungen in Deutschland. Die «Süddeutsche Zeitung» hatte berichtet, dass 4000 bis 6000 Stellen wegfallen könnten. Diese «Spekulation» sei falsch, die Zahl aus der Luft gegriffen, sagte der Sprecher. In einem ersten Schritt sollen laut Zeitung 543 Stellen wegfallen. Das ist nach Darstellung der Deutschen Bank nichts Neues - auch wenn sich das Unternehmen zur konkreten Zahl nicht äußern will.

Anzeige