weather-image
18°

Deutscher Doppelvierer holt Gold bei Olympia

Eton (dpa) - Der Medaillenregen für die deutschen Olympioniken geht weiter. Der deutsche Doppelvierer der Männer hat die Goldmedaille gewonnen. Die Ruder-Crew um Schlagmann Tim Grohmann aus Dresden setzte sich in Eton Dorney vor Kroatien und Australien durch. Es ist die dritte deutsche Ruder-Medaille in London. Auch Judo-Schwergewichtler Andreas Tölzer greift nach einer Medaille. Der 32-Jährige aus Mönchengladbach gewann sein Pool-Finale gegen Barna Bor aus Ungarn und erreichte die Vorschlussrunde.

Anzeige