weather-image
22°

Deutschland muss weiter auf den Frühling warten

Offenbach (dpa) - Kälte, ein bisschen Schnee und kein Ende in Sicht - das Wetter zeigt Deutschland weiter die kalte Schulter. «Schuld» sei die Luftdruckverteilung in Europa, sagte Johanna Anger vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Wegen eines stabilen Hochs über Großbritannien und Skandinavien weichen Tiefdruckgebiete vom Atlantik nach Süden aus, so strömt kalte Luft aus Osten nach Deutschland. Der Frühling lässt aber auch weiter auf sich warten. Wärmere Temperaturen seien nicht in Sicht, betonte Anger.

Anzeige