weather-image

Deutschland zum 13. Mal unter den besten Vier

0.0
0.0
Lahm und Griezmann
Bildtext einblenden
Antoine Griezmann (R) und Philipp Lahm kämpfen um den Ball. Foto: Thomas Eisenhuth Foto: dpa

Hamburg (dpa) - Deutschland steht bei seiner 18. WM-Teilnahme nach einem 1:0-Sieg im Viertelfinale gegen Frankreich zum 13. Mal unter den besten vier Mannschaften der Welt.


Hinter der nüchternen Zahlenbilanz mit bislang sechs Siegen und fünf Niederlagen stehen meist epische Dramen mit dem 1970 verlorenen »Jahrhundertspiel« gegen Italien in Mexiko-Stadt, den gewonnenen Elfmeterkrimis 1982 gegen Frankreich und 1990 gegen England oder dem zuletzt 2006 bei der Heim-WM tränenreichen 0:2 wiederum gegen Italien.

Anzeige

Deutschland erreichte insgesamt siebenmal ein WM-Endspiel. 1974 führte eine 2. Finalrunde mit den Siegen gegen Jugoslawien (2:0), Schweden (4:2) und Polen (1:0) ins Endspiel und zum Titel.

Deutsche Halbfinal-Spiele und Platzierungen bei der Fußball-WM:

03.06.1934 Rom Deutschland - Tschechoslowakei 1:3 (0:1) Tore: Noack (62.) - Nejedly (21./71./81) Platzierung: WM-3.

30.06.1954 Basel Deutschland - Österreich 6:1 (1:0) Tore: Schäfer (33.), Morlock (47.), Fritz Walter (57./FE/65./FE), Ottmar Walter (61./87.) - Probst (52.) Platzierung: Weltmeister

24.06.1958 Göteborg Deutschland - Schweden 1:3 (1:2) Tore: Schäfer (23.) - Skoglund (33.), Gren (81.), Hamrin (88.) Platzierung: WM-4.

25.07.1966 Liverpool Deutschland - Sowjetunion 2:1 (1:0) Tore: Haller (43.), Beckenbauer (68.) - Porkujan (88.) Platzierung: WM-2.

17.06.1970 Mexiko-Stadt Deutschland - Italien 3:4 n.V. (1:1,0:1) Tore: Schnellinger (90.), Gerd Müller (95./ 109.) - Boninsegna (7.), Burgnich (99.), Riva (104.), Rivera (111.) Platzierung: WM-3.

1974 Deutschland 2. Finalrunde, Gruppe A: 1. Deutschland 6:0 Punkte/7:2 Tore, 2. Polen 4:2/3:2, 3. 3. Schweden 2:4/4:6, 4. Jugoslawien 0:6/2:6

08.07.1982 Sevilla Deutschland - Frankreich 5:4 i.E. (3:3,1:1,1:1) Tore: Littbarski (18.), Rummenigge (103.), Fischer (108.) - Platini (28./FE), Tresor (93.), Giresse (99.) Tore Elfmeterschießen: Kaltz, Breitner, Littbarski, Rummenigge, Hrubesch - Giresse, Amoros, Rocheteau, Platini (Schumacher hält gegen Six, Bossis - Ettori gegen Stielike) Platzierung: WM-2.

25.06.1986 Guadalajara Deutschland - Frankreich 2:0 (1:0) Tore: Brehme (9.), Völler (90.) Platzierung: WM-2.

04.07.1990 Turin Deutschland - England 4:3 i.E. (1:1,1:1,0:0) Tore: Brehme (59.) - Lineker (80.) Tore Elfmeterschießen: Brehme, Matthäus, Riedle, Thon - Lineker, Beardsley, Platt (Illgner hält gegen Pearce, Waddle verschießt) Platzierung: Weltmeister

25.06.2002 Seoul Deutschland - Südkorea 1:0 (0:0) Tor: Ballack (75.) Platzierung: WM-2.

04.07.2006 Dortmund Deutschland - Italien 0:2 n.V. (0:0) Tore: Grosso (119.), Del Piero (120.+1) Platzierung: WM-3.

07.07.2014 Durban Deutschland - Spanien 0:1 (0:0) Tor: Puyol (73.) Platzierung: WM-3. 08.07.2014 Belo Horizonte Deutschland - Brasilien/Kolumbien 22.00

1930 und 1950 nicht teilgenommen; 1938 im Achtelfinale ausgeschieden; 1978 in der 2. Finalrunde ausgeschieden, 1962, 1994 und 1998 im Viertelfinale ausgeschieden 1974 und 1978 statt Viertel- und Halbfinale 2. Finalrunde mit 8 Teams