weather-image

Devisen: Euro im US-Handel weiter über 1,29 US-Dollar

0.0
0.0

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro <EURUS.FX1> ist am Donnerstag im US-Handel über der Marke von 1,29 US-Dollar geblieben. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,2932 Dollar. Im europäischen Handel hatte sie in der Spitze 1,2949 Dollar erreicht. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2918 (Mittwoch: 1,2889) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7741 (0,7759) Euro. "Der Euro profitierte von einer insgesamt gestiegenen Risikoneigung wegen einer Verbesserung am US-Arbeitsmarkt", sagte Lothar Hessler, Devisenexperte bei HSBC Trinkaus. Zudem habe die Bonitätsabstufung für Spanien durch Standard & Poor's die Hoffnung der Anleger verstärkt, dass das Land endlich offiziell um Hilfe bei der EZB bittet, kommentierten Händler die Kursentwicklung.

Anzeige