weather-image

DFB-Auswahl zittert sich ins WM-Viertelfinale gegen Frankreich

0.0
0.0

Berlin (dpa) - In einer 120 Minuten langen Zitterpartie hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft das Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Brasilien erreicht. Nach dem 2:1 nach Verlängerung über Außenseiter Algerien geht es am Freitag in Rio de Janeiro gegen Frankreich. Der Weltmeister von 1998 gewann zuvor 2:0 gegen Nigeria. Uruguays gesperrter Superstar Luis Suárez entschuldigte sich inzwischen bei Giorgio Chiellini für die Folgen eines Bisses im WM-Spiel gegen Italien.

Anzeige