weather-image

DFB-Chef Niersbach bedauert Irritationen um Gaucho-Tanz

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Der Gaucho-Tanz der deutschen Fußball-Weltmeister beim Empfang am Brandenburger Tor erregt weiter die Gemüter im Netz. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach bedauerte in einer Mitteilung die Irritationen um die Tanz-Einlage von sechs Nationalspielern. Sie sind alle absolut anständige und faire Sportsleute, die sich über niemanden hätten lustig machen wollen, sagte er. Bei der Feier auf der Berliner Fanmeile hatten Miroslav Klose, André Schürrle, Shkodran Mustafi, Mario Götze, Roman Weidenfeller und Toni Kroos per Tanzeinlage Finalgegner Argentinien veralbert.

Anzeige