weather-image
24°

DFB-Elf bleibt Weltranglisten-Zweiter hinter Spanien

0.0
0.0
Rang zwei
Bildtext einblenden
Bundestrainer Joachim Löw rangiert in der Weltrangliste hinter Spanien. Foto: Peter Steffen Foto: dpa

Zürich (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft belegt in der Weltrangliste weiter Platz zwei hinter Welt- und Europameister Spanien. Wie aus der vom Weltverband FIFA veröffentlichten Rangfolge hervorgeht, gab es in den Top Ten im vergangenen Monat kaum Verschiebungen.


Hinter den ungefährdeten Spaniern (1617 Punkte) und der DFB-Elf (1437) belegen England (1274), Portugal (1232) und Uruguay (1217), die ihre Plätze tauschten, die nächsten Ränge. Der fünfmalige Weltmeister Brasilien verbesserte sich um eine Position und ist nun Zwölfter.

Anzeige

Die Niederlande sind nur Achte hinter dem EM-Zweiten Italien (Platz 6) und Argentinien (7). Österreich kehrte nach anderthalb Jahren dank eines 2:0-Heimsiegs über die Türkei wieder in die Top 50 zurück und belegt Rang 49.

Die FIFA-Weltrangliste:

RangLandPunkte
1. (1)Spanien1617
2. (2)Deutschland1437
3. (3)England1274
4. (5)Portugal1232
5. (4)Uruguay1217
6. (6)Italien1174
7. (7)Argentinien1121
8. (8)Niederlande1044
9. (9)Kroatien1020
10. (10)Dänemark1006
11. (12)Griechenland1001
12. (13)Brasilien996
13. (11)Russland990
14. (15)Chile984
15. (14)Frankreich965
16. (16)Elfenbeinküste912
17. (20)Ecuador890
18. (17)Schweden875
19. (19)Tschechien869
20. (23)Schweiz847
21. (18)Mexiko845
22. (21)Kolumbien843
23. (22)Japan793
24. (33)Slowenien784
25. (24)Australien778
26. (26)Irland768
27. (29)Südkorea763
28. (34)Algerien734
29. (27)Paraguay728
30. (31)Bosnien717

Weltrangliste FIFA-Homepage