weather-image
23°

DFB-Pokal und »Der Bergdoktor« gleichauf

0.0
0.0
FC Schalke 04 - 1. FC Köln
Bildtext einblenden
Amine Harit (l), Torschütze Max Meyer und Naldo (r) bejubeln das 1:0 für den FC Schalke. Foto: Ina Fassbender Foto: dpa

Seltenes Ereignis: Exakt dieselben Zuschauerzahlen wurden am Dienstag beim DFB-Pokal im Ersten und der ZDF-Serie »Der Bergdoktor« gemessen.


Berlin (dpa) - Gleichstand zwischen der ARD und dem ZDF am Dienstagabend im Fernsehen: Im Schnitt 5,50 Millionen Zuschauer schalteten zunächst die ZDF-Serie »Der Bergdoktor« mit Hans Sigl in der Hauptrolle als Alpenarzt Dr. Gruber ein. Der Marktanteil betrug 17,3 Prozent. Zuvor hatten 4,38 Millionen Menschen (15,6 Prozent) die »Rosenheim-Cops« eingeschaltet.

Anzeige

Ab 20.45 Uhr interessierten sich im Ersten ebenfalls 5,50 Millionen Zuschauer (18,3 Prozent) für das DFB-Pokalspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem 1. FC Köln. Die Gelsenkirchener ziehen nach ihrem 1:0-Sieg gegen Köln ins Viertelfinale ein. Die Hauptausgabe der »Tagesschau« brachte es ab 20 Uhr allein im Ersten auf 4,49 Millionen (15,0 Prozent).

Die anderen Sender mussten kleinere Brötchen backen: RTL verbuchte mit seiner Krimiserie »Bones - Die Knochenjägerin« 1,93 Millionen Zuschauer (6,1 Prozent), die Wiederholung des Sat.1-Krimis »Jack the Ripper - Eine Frau jagt einen Mörder« mit Sonja Gerhardt 1,80 Millionen (5,9 Prozent) und die Vox-Personalitydoku »6 Mütter« immerhin 1,58 Millionen (5,1 Prozent).

Auf die RTL-II-Dauerreihe »Zuhause im Glück« entfielen noch 1,29 Millionen Zuschauer (4,2 Prozent), auf die ProSieben-Zeichentrickserie »Die Simpsons« 0,83 Millionen (2,7 Prozent), auf die Kabel-eins-Reihe »Rosins Restaurants - Ein Sternekoch räumt auf!« 0,79 Millionen (2,6 Prozent) und auf die ZDFneo-Komödie »Das Geheimnis meines Erfolgs« mit Michael J. Fox 0,55 Millionen (1,7 Prozent).

Im Schnitt liegt das ZDF seit Jahresbeginn unter den deutschen Fernsehsendern mit einem Marktanteil von 13,1 Prozent vorn. Es folgt das Erste mit 11,2 Prozent vor dem privaten Marktführer RTL mit 9,2 Prozent. Dahinter liegen Sat.1 (6,7 Prozent), Vox (5,1 Prozent), ProSieben (4,5 Prozent), Kabel eins (3,4 Prozent), RTL II (3,2 Prozent), ZDFneo (2,9 Prozent) und Super RTL (1,7 Prozent).

Der Bergdoktor