weather-image
11°

DGB sieht Arbeitsmarktlage für Ältere kritisch

Berlin (dpa) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) sieht die Entwicklung am Arbeitsmarkt vor allem für Ältere kritisch.

BMW-Fertigung für ältere Arbeiter
Autobauer BMW gehört zu den deutschen Unternehmen, die ältere Arbeitnehmer fördern. Foto: Armin Weigel Foto: dpa

«Anlass zur Sorge ist insbesondere die Entwicklung der Arbeitslosigkeit Älterer über 50 Jahre, die sich auf rund eine Million erhöht hat.

Anzeige

Damit ist fast jeder dritte Arbeitslose älter als 50 Jahre», gab DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach in Berlin zu bedenken.

Offensichtlich hätten sich viele Betriebe «noch nicht vom Jugendwahn verabschiedet». Die relativ stabile Grundverfassung des Arbeitsmarktes darf - so Buntenbach - «nicht darüber hinwegtäuschen, dass mehr Menschen ihren Job verloren haben als im Vorjahr».