Die Duelle der deutschen Skispringer in Oberstdorf

Vierschanzentournee
Bildtext einblenden
Karl Geiger in der Qualifikation zum ersten Springen der 70. Vierschanzentournee. Foto: Daniel Karmann/dpa Foto: dpa

Oberstdorf (dpa) - Sechs deutsche Skispringer haben sich für das Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf qualifiziert. Nur Olympiasieger Andreas Wellinger verpasste die Qualifikation als 51. ganz knapp.


Oberstdorf (dpa) - Sechs deutsche Skispringer haben sich für das Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf qualifiziert. Nur Olympiasieger Andreas Wellinger verpasste die Qualifikation als 51. ganz knapp.

Am 29. Dezember (16.30 Uhr/ARD und Eurosport) treten die deutschen Athleten wie gewohnt in K.o.-Duellen an. Wer springt gegen wen?

Ein Überblick:

Karl Geiger (2/Oberstdorf) - Viktor Polasek (49/Tschechien)

Markus Eisenbichler (6/Siegsdorf) - Mackenzie Boyd-Clowes (45/Kanada)

Severin Freund (9/Rastbüchl) - Roman Trofimow (42/Russland)

Pius Paschke (17/Kiefersfelden) - Philipp Aschenwald (34/Österreich)

Constantin Schmid (20/Oberaudorf) - Yukiya Sato (31/Japan)

Stephan Leyhe (38/Willingen) - Jakub Wolny (13/Polen)

© dpa-infocom, dpa:211228-99-527463/2

Homepage der Vierschanzentournee

Alle Tourneesieger

Tournee-Nachrichten

Stand im Gesamtweltcup

Fis-Profil Karl Geiger

Fis-Profil Ryoyu Kobayashi

Fis-Profil Halvor Egner Granerud

Fis-Profil Markus Eisenbichler

Fis-Profil Kamil Stoch