weather-image
13°

»Die kleine Hexe« hängt Julia Roberts ab

0.0
0.0
Die kleine Hexe
Bildtext einblenden
Hauptdarstellerin Karoline Herfurth bei der Premiere des Kinderfilms «Die kleine Hexe» in München. Foto: Ursula Düren Foto: dpa

Rund 60 Jahre nach dem Erscheinen von Otfried Preußlers Kinderroman hat »Die kleine Hexe« noch immer viele Fans. Diesmal im Kino.


Baden-Baden (dpa) - »Die kleine Hexe« ist auf Platz eins der deutschen Kinostarts gestürmt. Knapp 265 000 Zuschauer sahen den Fantasy-Kinderfilm nach dem Bestseller von Otfried Preußler und mit Karoline Herfurth in der Hauptrolle nach vorläufigen Trendzahlen zwischen Donnerstag und Sonntag, wie Media Control mitteilte.

Anzeige

Auf Platz zwei steigt der dritte Teil des Science-Fiction-Thrillers »Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone« mit etwa 186 000 Wochenendbesuchern ein.

Von Rang eins auf drei rutscht Hollywoodstar Julia Roberts mit ihrem Familiendrama »Wunder«. Knapp 170 000 Zuschauer kamen am zweiten Wochenende. Den vierten Platz (Vorwoche: zweiter Platz) übernahm die deutsche Familienkomödie »Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft« mit 103 000 Zuschauern.

Die Top 5 schließt unverändert zur Vorwoche »Three Billboards Outside Ebbing, Missouri« mit knapp 86 000 Wochenendbesuchern. Die Tragikomödie mit Frances McDormand hat sieben Oscar-Nominierungen, darunter auch als bester Film.