weather-image
15°

»Die Wunderübung«: Ehe-Komödie mit Devid Striesow

0.0
0.0
Die Wunderübung
Bildtext einblenden
Paartherapeut Harald (Erwin Steinhauer, M) leitet Joana (Aglaia Szyszkowitz, l) und Valentin Dorek (Devid Striesow) bei einer Übung an. Foto: Wolfgang Thaler/Allegro Film Foto: dpa

Die Ehe von Joana und Valentin hat nach 17 Jahren ihren Tiefpunkt erreicht. Es bleibt nur der Gang zum Paartherapeuten. Dessen Frage »Warum trennen sie sich eigentlich nicht?« leitet allerlei komische Wendungen ein.


Berlin (dpa) - Joana (Aglaia Szyszkowitz) und Valentin (Devid Striesow) bezeichnen selbst ihre gemeinsame Anfahrt zum Therapeuten als Fehler - die Ehe des Paares ist ziemlich am Ende und das ist auch schon das Thema des 90-minütigen Films »Die Wunderübung«.

Anzeige

Ein Therapeut, den der österreichische Schauspieler Erwin Steinhauer stoisch-maliziös mimt, stellt die beiden auf die Probe. Bis es zu amüsanten Wendungen in dem Beziehungsstreit geht, wird ganz schön viel herumgestritten.

Die schlagfertigen Dialoge und die Schauspieler lassen das aber amüsant geraten. Was das Geheimnis einer guten Ehe ist, kann auch der Film nicht lüften, kurzweilig ist er trotzdem.

Die Wunderübung, Österreich 2018, 90 Min., FSK ab 0, von Michael Kreihsl, mit Devid Striesow, Aglaia Szyszkowitz, Erwin Steinhauer

Die Wunderübung