weather-image
15°

Dieser Meeresbewohner hat drei Namen

0.0
0.0
Schwertwal
Bildtext einblenden
Dieser Schwertwal schwimmt vor einer japanischen Insel. Foto: Kyodo/dpa Foto: dpa

Wusstest du, dass dieser Meeresbewohner drei Namen hat? Sein Markenzeichen ist seine Hautfärbung. Die Haut ist schwarz, doch auf jeder Seite seines Kopfes hat er einen weißen Fleck. Auch sein Bauch ist weiß.


Viele Leute nennen ihn Schwert-Wal. Das Wort kommt von der großen Flosse auf dem Rücken. Die kann bei männlichen Schwertwalen fast zwei Meter lang werden.

Anzeige

Ein anderer Name für den Wal ist »Orcinus orca«, kurz Orca. So nennen ihn Wissenschaftler. Der Begriff kommt aus der lateinischen Sprache. Darin bedeutet Orca auch so viel wie Fass. Kein Wunder: Ein Orca wiegt oft so viel wie mehrere Autos.

Forscher glauben, dass Orcas sehr schlaue Tiere sind. Trotzdem haben die Orcas noch einen dritten Namen, der eher schaurig klingt: Killerwale. Denn die Tiere machen auch Jagd auf andere Wale.

Was ist was - Warum wird der Orca Killerwal genannt?