weather-image
24°

Dirndl von Chefin gestohlen und dann Foto von der Wiesn im Internet veröffentlicht

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Obergurgel – Weil sie das Dirndl ihrer Chefin gestohlen hatte und anschließend ein Bild von sich im Internet veröffentlichte, wurde in Tirol eine Diebin überführt.


Eine 26-jährige Deutsche hatte in den Wochen zwischen dem 31. März und dem 12. April 2017 an ihrem Arbeitsplatz in einem Tiroler Hotel in Obergurgel ein Dirndl eines namhaften Designers gestohlen. Der Diebstahl wurde zwar bemerkt und der Polizei gemeldet, doch es gab keine Hinweise auf die Täterin.

Anzeige

Am 17. September veröffentlichte die Tatverdächtige dann von der Wiesn am Münchner Oktoberfest ein Foto von sich und dem gestohlenen Dirndl im Netz. Die ehemalige Arbeitgeberin hatte den Post gesehen und dann auch versucht, mit der damaligen Angestellten Kontakt aufzunehmen, doch die Tatverdächtige ignorierte die Nachrichten. Deshalb erstattete die Arbeitgeberin Anzeige bei der österreichischen Polizeiinspektion Sölden, die den Fall nun aufklären konnte.

mit Informationen der Landespolizei Tirol