weather-image

Dollar-Regen in Einkaufszentrum - Mann will gute Laune verbreiten

Washington (dpa) - Frau weg, Firma weg, Katze weg - dennoch ließ sich ein 29-Jähriger nicht die Laune verderben und sorgte im größten Einkaufszentrum der USA mit einem Geld-Regen für vorweihnachtliche Bescherung. Während im Erdgeschoss ein Trio gerade zum Lied «Let it snow» ansetzte, rieselten von oben 1000 Dollar auf die Menschen herab. Die Sicherheitsbeamten im «Mall of America» zeigten den Mann wegen Ruhestörung an, berichtete der «Minneapolis Star». In einem YouTube-Video erklärte der Mann, er habe nur gute Feiertagslaune verbreiten wollen. Er habe ein schwieriges Jahr erlebt.

Anzeige