weather-image
19°

Douglas und Damon zu Dreharbeiten bei Zsa Zsa Gabor

Los Angeles (dpa) - Michael Douglas und Matt Damon gehen derzeit bei Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor ein und aus. Die beiden Filmstars drehen in Gabors Luxusvilla im Nobelviertel Bel Air von Los Angeles den HBO-Spielfilm «Behind the Candelabra» (in etwa: Im Schatten des Armleuchters), hieß es bei «filmstarts.de».

«Behind the Candelabra»
Matt Damon (l) und Frédéric Prinz von Anhalt Prinz von Anhalt am Rande der Dreharbeiten. Foto: Privat/Frédéric Prinz von Anhalt Prinz von Anhalt Foto: dpa

Aber auch privat sind sie bei der bettlägerigen Diva (95) und ihrem deutschen Ehemann, Frédéric Prinz von Anhalt (68), gern gesehen. So waren Douglas, Damon und «Candelabra»-Produzent Jerry Weintraub («Oceans-Trilogie») erst am vergangenen Wochenende zu einer Party anlässlich des 26. Hochzeitstages von Gabor und ihrem Mann geladen, wie von Anhalt der Nachrichtenagentur dpa sagte.

Anzeige

«Behind the Candelabra» enthüllt eine Seite des Star-Pianisten Liberace, die dieser zeitlebens abgestritten hatte. Wladziu Valentino Liberace war für seinen ausschweifenden Lebensstil - und kitschigen Geschmack - bekannt. Er sammelte Diamanten, Pelze und teure Autos. Erst nach seinem Tod durch Aids 1987 enthüllte sein angeblicher Liebhaber Scott Thorson in einem Buch die homosexuelle Neigung des Entertainers, berichtete das «People»-Magazin kürzlich.

In dem HBO-Film steht Michael Douglas als Liberace und Matt Damon als sein junger Liebhaber Thorson vor der Kamera von Starregisseur Steven Soderbergh. Und schon lange, bevor «Behind the Candelabra» auf Sender geht, hat der Film einen begeisterten Zuschauer. Frédéric Prinz von Anhalt ist nach Möglichkeit immer dabei, wenn die Kamera im Haus surrt.