weather-image
28°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Nationalspieler Khedira in Augsburg am Knie operiert


Frankfurt/Main (dpa) - Nationalspieler Sami Khedira ist an seinem verletzten rechten Knie operiert worden. Nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes vom Samstag ist der Eingriff wegen eines Innenbandrisses und eines Risses des vorderen Kreuzbands in Augsburg vorgenommen worden. Der 44-malige Nationalspieler hatte sich am Freitagabend beim 1:1 im Test-Länderspiel in Italien verletzt. Dem 26-jährigen Khedira droht ein Ausfall von sechs Monaten und das Aus für die WM 2014 in Brasilien.

Anzeige

Nach Nigeria auch Elfenbeinküste für Fußball-WM 2014 qualifiziert

Casablanca (dpa) - Die Nationalmannschaft der Elfenbeinküste hat sich als zweites afrikanisches Team nach Nigeria für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 qualifiziert. Den Ivorern reichte am Samstag im Rückspiel gegen Senegal in Casablanca ein 1:1, um sich nach dem 3:1-Erfolg in der ersten Begegnung das Ticket für Brasilien zu sichern. Insgesamt ist es für das Land der dritte WM-Start nach 2006 und 2010. Zuvor hatte Nigeria mit einem 2:0-Erfolg in Calabar über Äthiopien die Endrunden-Teilnahme perfekt gemacht.

Vettel holt Pole-Position in Austin - Hülkenberg Vierter

Austin (dpa) - Sebastian Vettel startet beim Großen Preis der USA von der Pole-Position. Der viermalige Formel-1-Weltmeister aus Heppenheim fuhr am Samstag in der Qualifikation in Austin in 1:36,338 Minuten die Bestzeit. Sein australischer Teamkollege Mark Webber belegte im zweiten Red Bull mit 0,103 Sekunden Rückstand den zweiten Platz. Hinter dem französischen Lotus-Piloten Romain Grosjean erreichte Nico Hülkenberg aus Emmerich im Sauber einen starken vierten Rang. Der Brite Lewis Hamilton geht als Fünfter in das vorletzte Saisonrennen am Sonntag.

Südkoreanerin Lee verbessert erneut Weltrekord - Wolf Zehnte

Salt Lake City (dpa) - Die Südkoreanerin Lee Sang-Hwa hat am Samstag beim Eisschnelllauf-Weltcup in Salt Lake City zum dritten Mal innerhalb von nur einer Woche den Weltrekord über 500 Meter verbessert. In 36,36 Sekunden drückte sie ihre erst am Vortag aufgestellte Bestmarke nochmals um 0,21 Sekunden. Im direkten Duell mit Lee war die Berlinerin Jenny Wolf chancenlos und belegte in 37,46 Sekunden nur Rang zehn. Die Erfurterin Judith Hesse wurde in 37,34 Sekunden Siebte. Jamaikaner Fraser-Pryce und Bolt «Leichtathleten des Jahres»

Monte Carlo (dpa) - Supersprinter Usain Bolt ist zum fünften Mal nach 2008, 2009, 2011 und 2012 «Leichtathlet des Jahres». Der 27 Jahre alte Jamaikaner wurde am Samstagabend bei der Gala des Internationalen Leichtathletik-Verbandes (IAAF) in Monte Carlo ausgezeichnet. Bei den Frauen setzte sich zum dritten Mal seine jamaikanische Kollegin Shelly-Ann Fraser-Pryce durch. Die beiden Athleten erhielten dafür eine Prämie von 100 000 US-Dollar.

ALBA Berlin daheim weiter ungeschlagen - Klarer Sieg gegen Ulm

Berlin (dpa) - ALBA Berlin bleibt in der Basketball Bundesliga zu Hause ungeschlagen. Die Hauptstädter gewannen am Samstagabend in der o2 World gegen ratiopharm Ulm mit 102:74 (48:36) und halten damit Anschluss an die Tabellenspitze. Eine Woche nach dem prestigeträchtigen Erfolg gegen Bayern München zeigten die Berliner erneut eine starke Leistung. Allerdings traten die Ulmer auch stark ersatzgeschwächt an, in Trent Plaisted und Matt Howard fehlten beide Center wegen Verletzungen. Bester Werfer bei ALBA war David Logan mit 24 Punkten, bei den Gästen kam Edgar Sosa auf 14 Zähler.

Ohne Djokovic: Serbisches Tennis-Team verliert Doppel im Davis Cup

Belgrad (dpa) - Ohne ihren Spitzenspieler Novak Djokovic haben die serbischen Tennis-Herren im Kampf um den Davis-Cup-Titel einen herben Dämpfer hinnehmen müssen. Das Duo Ilija Bozoljac und Nenad Zimonjic verlor am Samstag in Belgrad das Doppel gegen die tschechische Paarung Tomas Berdych und Radek Stepanek klar mit 2:6, 4:6, 6:7 (4:7). Titelverteidiger Tschechien geht nun mit einer 2:1-Führung in die beiden Schlusseinzel an diesem Sonntag. Zum Auftakt treffen Djokovic und Berdych im Top-Duell aufeinander. Danach stehen sich der Weltranglisten-117. Dusan Lajovic und Stepanek gegenüber.

Dressur-Weltcup: Langehanenberg gewinnt Kür

Stuttgart (dpa) - Dressurreiterin Helen Langehanenberg hat sich bei der Weltcup-Station in Stuttgart souverän den Sieg gesichert. Die amtierende Weltcup-Siegerin aus dem westfälischen Billerbeck gewann die Kür am Samstag mit Damon Hill ohne Probleme. Das Paar erhielt 89,775 Prozentpunkte und lag damit klar vor Isabell Werth aus Rheinberg mit El Santo (83,125). Dritte wurde die Schwedin Tinne Vilhelmson-Silfven mit Don Auriello (82,325) vor Fabienne Lütkemeier aus Paderborn mit D'Agostino (78,400).

Carlsen gewinnt erneut gegen Anand und führt 4:2 bei Schach-WM

Chennai (dpa) - Im Kampf um die Schachweltmeisterschaft in Indien hat der Herausforderer Magnus Carlsen am Samstag auch die sechste Partie gewonnen. Der 22-jährige Norweger hatte Schwarz und nutzte ein Versehen des Titelverteidigers Viswanathan Anand (Indien) im Turmendspiel zum erneuten Punktgewinn. Bei Halbzeit des Matchs führt der Weltranglisten-Erste mit 4:2.