weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

1:0 in Bordeaux: Frankfurt erreicht K.o.-Runde der Europa League


Bordeaux (dpa) - Eintracht Frankfurt hat in der Europa League vorzeitig die K.o.-Runde erreicht. Unterstützt von rund 12 000 mitgereisten Fans gewann die Mannschaft von Trainer Armin Veh am Donnerstagabend mit 1:0 (0:0) bei Girondins Bordeaux. Damit ist der hessische Fußball-Bundesligist bereits vor dem letzten Spiel Sieger der Gruppe F. Martin Lanig erzielte in der 83. Minute das entscheidende Tor, Torwart Kevin Trapp hatte zuvor mehrfach einen Rückstand verhindert.

Anzeige

Freiburg siegt in Liberec - Weiter Chancen auf Zwischenrunde

Liberec (dpa) - Nach dem ersten Sieg im Europapokal seit mehr als zwölf Jahren hat der SC Freiburg das Weiterkommen in der Europa League wieder in der eigenen Hand. Der Fußball-Bundesligist gewann am Donnerstagabend im vorletzten Gruppenspiel 2:1 (1:0) bei Slovan Liberec. Damit können sich die Breisguer im Heimspiel gegen den FC Sevilla in zwei Wochen den Einzug in die K.o.-Phase sichern. Matthias Ginter (23. Minute) und Francis Coquelin (73.) sicherten mit ihren Treffern den ersten Freiburger Erfolg auf europäischer Bühne seit dem 11. November 2001. Sergej Rybalkas Anschlusstor (81.) war für den tschechischen Meister von 2012 zu wenig.

Deutsche Biathleten ohne Podestplatz - Böhm läuft auf Platz fünf

Östersund (dpa) - Biathlet Daniel Böhm ist im ersten Einzelrennen der neuen Weltcup-Saison auf Platz fünf gelaufen. Böhm kassierte am Donnerstagabend in Östersund über die 20 Kilometer nur eine Strafminute und hatte am Ende 2:39,3 Minuten Rückstand auf den fehlerfreien Sieger Martin Fourcade aus Frankreich. Stark war auch Erik Lesser als Zehnter mit 2 Schießfehlern. Böhm schaffte auf Anhieb die Olympia-Norm, Lesser die halbe Normerfüllung.

Dresden akzeptiert Pokal-Ausschluss - DFB stellt Verfahren ein

Dresden (dpa) - Nachdem Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden den Pokal-Ausschluss endgültig akzeptiert hat, hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) alle 13 noch anhängigen Verfahren gegen den Club gegen eine Geldstrafe von 30 000 Euro eingestellt. Der DFB-Kontrollausschuss beantragte das beim DFB-Sportgericht. Dresden stimmte zu und damit ist das Urteil rechtskräftig, wie die Sachsen am Donnerstag mitteilten. Zuvor hatten sie angekündigt, keine Zivilklage gegen das Pokal-Aus einzureichen. Dynamo war nach den Vorkommnissen im Spiel bei Hannover 96 aus dem Pokal 2013/2014 verbannt worden und anschließend in allen Instanzen der DFB-Gerichtsbarkeit gescheitert.

Deutsche Curler schaffen direkten EM-Wiederaufstieg

Stavanger (dpa) - Ein Jahr nach ihrem Absturz in die Zweitklassigkeit haben die deutschen Curling-Männer die Rückkehr in Europas Elite geschafft. Die Auswahl des CC Hamburg um Skip John Jahr bezwang am Mittwoch bei der B-EM im norwegischen Stavanger Ungarn mit 7:1 und schaffte damit den direkten Wiederaufstieg in die A-Gruppe. Für die deutschen Männer war es der achte Sieg im achten Spiel. Nun ist am Freitag sogar noch die Qualifikation für die WM im kommenden Jahr in China möglich.

Shorttrack-Bundestrainer Kooreman muss gehen

Berlin (dpa) - Nach der bislang enttäuschenden Saison muss Shorttrack-Bundestrainer Mike Kooreman seinen Posten mit sofortiger Wirkung räumen. Sein bisheriger Assistent Miroslaw Bojadschiew werde das Amt bis zum Saisonende kommissarisch übernehmen, teilte die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) am Donnerstag mit. Zuvor hatten sowohl die Herren wie auch die Damen in der Staffel das Olympia-Ticket für Sotschi verpasst. »Der erhoffte Impuls für die Leistungsentwicklung konnte mit Mike Kooreman im entscheidenden Olympiajahr nicht erreicht werden«, sagte DESG-Präsident Gerd Heinze. Der Amerikaner Kooreman war seit Anfang 2011 Bundestrainer.