weather-image
27°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Luitz Dritter im Riesenslalom - Höfl-Riesch Achte im Super-G


Val d'Isère (dpa) - Stefan Luitz hat beim Riesenslalom in Val d'Isère den zweiten Weltcup-Podestplatz seiner Karriere bejubelt. Der Skirennfahrer aus dem Allgäu musste sich am Samstag nur dem österreichischen Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher und dem Franzosen Thomas Fanara geschlagen geben. Luitz erfüllte damit auch die Olympia-Norm. Maria Höfl-Riesch verpasste hingegen eine Woche nach ihren beiden Saisonsiegen in den USA eine weitere Top-Platzierung. Beim Super-G in St. Moritz kam die Doppel-Olympiasiegerin am Samstag auf Rang acht.

Anzeige

Deutsche Biathletinnen weiter ohne Einzel-Podestplatz

Annecy (dpa) - Die deutschen Biathletinnen müssen weiter auf den ersten Podestplatz in einem Einzelrennen warten. Zwei Tage nach dem Erfolg in der Staffel wurden Franziska Preuß und Franziska Hildebrand am Samstag im Sprint von Annecy-Le Grand Bornand zeitgleich Sechste. Sie blieben über die 7,5 Kilometer fehlerfrei und hatten 25,4 Sekunden Rückstand auf die siegreiche Schweizerin Selina Gasparin. Beide schafften damit die Olympia-Norm. Laura Dahlmeier (0 Fehler) wurde Zehnte, Andrea Henkel nach einer Strafrunde 13. Evi Sachenbacher-Stehle (2 Fehler) lief auf Platz 38. Miriam Gössner hingegen reiste wegen zu starker Rückenschmerzen ab.

Weltmeisterin Geisenberger fährt fünften Saisonsieg ein

Park City (dpa) - Rodel-Weltmeisterin Natalie Geisenberger fährt der Konkurrenz im Olympia-Winter weiter auf und davon. Die 25-Jährige feierte am Freitag (Ortszeit) beim Weltcup in Park City (USA) überlegen den fünften Sieg im fünften Rennen. Für Geisenberger war es der 21. Weltcup-Sieg ihrer Karriere. Hinter der Miesbacherin landeten Teamkollegin Anke Wischnewski und die Kanadierin Alex Gough auf den Plätzen zwei und drei.

Curling-Frauen wahren Chance auf Olympia-Qualifikation

Füssen (dpa) - Die deutschen Curling-Frauen haben ihre Chance auf die Qualifikation für Olympia gewahrt. Das Team um die zweimalige Weltmeisterin Andrea Schöpp gewann am Samstag in Füssen seine letzte Vorrundenpartie gegen Italien mit 7:2 und erzwang damit ein Entscheidungsspiel um Platz drei gegen Norwegen. Nur bei einem weiteren Erfolg können die deutschen Frauen noch die finale Partie am Sonntag um das Olympia-Ticket erreichen.

Energie Cottbus taumelt Abstieg entgegen: 1:3 gegen Düsseldorf

Cottbus (dpa) - Die Situation für den FC Energie Cottbus in der 2. Fußball-Bundesliga wird nach der siebten Niederlage in Serie immer prekärer. Der Tabellenletzte unterlag am Samstag mit 1:3 (1:1) gegen Fortuna Düsseldorf. Nach dem 18. Spieltag stehen nur 13 Zähler auf dem Konto der Lausitzer. Dagegen kehrte Union Berlin zurück in die Erfolgsspur. Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus bezwang den VfL Bochum mit 4:0 (2:0) und beendete eine Negativserie von zuvor fünf Spielen ohne Sieg.

Golfprofi Cejka fällt in Thailand zurück

Chonburi/Thailand (dpa) - Der deutsche Golfprofi Alex Cejka ist bei der Thailand Golf Championship auf den geteilten elften Rang zurückgefallen. Der 43-Jährige spielte am Samstag eine 73er Runde im Amata Spring Country Club in Chonburi und lag mit insgesamt 208 Schlägen zehn Versuche hinter Sergio Garcia. Der Spanier führt bei dem mit einer Million Dollar dotierten Turnier der Asian Tour nach seiner zweiten 65er Runde nacheinander mit vier Schlägen vor dem Schweden Henrik Stenson und Anirban Lahiri aus Indien.