weather-image
12°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Biathlet Schempp gewinnt auch Verfolgung in Antholz


Antholz (dpa) - Simon Schempp hat beim Biathlon-Weltcup in Antholz seinen zweiten Sieg innerhalb von 24 Stunden gefeiert. Der Profi aus Uhingen setzte sich nach dem Sprint-Erfolg auch in der Verfolgung durch. Trotz zweier Strafrunden verwies er am Samstag den Franzosen Jean Guillaume Béatrix und den Norweger Henrik L'Abée-Lund auf die Plätze und feierte seinen zweiten Weltcup-Erfolg. Arnd Peiffer, am Freitag noch Dritter, musste sich nach drei Schießfehlern mit Rang fünf zufrieden geben.

Anzeige

Erster Einzelsieg: Andrea Henkel gewinnt 10-km-Rennen in Antholz

Antholz (dpa) - Dank einer perfekten Schießleistung hat sich Biathletin Andrea Henkel im letzten Einzelrennen vor den Olympischen Winterspielen ihren ersten Saisonsieg erkämpft. Beim Weltcup in Antholz kam die 36-Jährige aus Thüringen am Samstag in der 10-Kilometer-Verfolgung vor allen Favoritinnen ins Ziel. Zweite wurde die Weißrussin Nadeschda Skardino, Dritte die Norwegerin Tora Berger. Laura Dahlmeier rundete die starke Vorstellung der deutschen Skijägerinnen mit Platz sieben ab.

Olympiasieger Loch mit erneutem Erfolg zum Weltcup-Gesamtsieg

Altenberg (dpa) - Olympiasieger Felix Loch hat die deutschen Rodel-Männer im Endspurt auf die Winterspiele in Sotschi vor einer empfindlichen Heimniederlage bewahrt. Mit einem starken zweiten Lauf fing der 24-Jährige am Samstag beim Heim-Weltcup in Altenberg noch den russischen Altmeister Albert Demtschenko ab und setzte seinen Siegeszug damit auch in seinem letzten Rennen vor Olympia fort. Loch sicherte sich zudem zum dritten Mal nacheinander den Weltcup-Gesamtsieg. Seinen Aufwärtstrend unterstrich Olympia-Starter Andi Langenhan mit seinem dritten Platz. David Möller wurde Vierter.

Transfer von Kevin de Bruyne zum VfL Wolfsburg perfekt

Wolfsburg (dpa) - Kevin de Bruyne wechselt für geschätzte 20 Millionen Euro vom FC Chelsea zum Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg. Der 22 Jahre alte Angreifer erhält nach VfL-Angaben vom Samstag einen Vertrag bis 2019. Der Belgier hatte im Vorjahr als Leihspieler für Werder Bremen zehn Tore erzielt, konnte sich nach der Rückkehr nach London aber nicht in der Mannschaft von Trainer José Mourinho durchsetzen.

Eric Frenzel gewinnt auch zweiten Seefeld-Wettkampf - Rydzek Zweiter

Seefeld (dpa) - Weltmeister Eric Frenzel hat am Samstag auch den zweiten Wettbewerb des Seefeld-Triple in der Nordischen Kombination gewonnen. Der Oberwiesenthaler, der am Freitag bereits erfolgreich war, setzte sich nach einem Sprung und dem 10-Kilometer-Lauf in 24:49,9 Minuten durch. Platz zwei eroberte im Schlussspurt Johannes Rydzek aus Oberstdorf vor dem Norweger Magnus Moan. Tino Edelmann wurde Achter vor Fabian Rießle. Am Sonntag wird das Triple mit einem Wettkampf über zwei Sprünge und einem 15-Kilometer-Rennen abgeschlossen.

Schweizer Küng siegt bei Heim-Abfahrt am Lauberhorn

Wengen (dpa) - Der Schweizer Patrick Küng hat die traditionelle Lauberhorn-Abfahrt gewonnen. Auf der wegen des Windes verkürzten Strecke setzte sich der Skirennfahrer am Samstag in der Schweiz mit sechs Hundertstelsekunden vor dem Österreicher Hannes Reichelt durch. Dritter wurde Weltmeister Aksel Lund Svindal aus Norwegen. Svindal baute seine Führung im Gesamtklassement aus und liegt auch auf Platz eins im Disziplin-Weltcup. Für Küng war es nach dem Super-G-Erfolg von Beaver Creek im Dezember der zweite Sieg seiner Karriere.

Zimmermann gewinnt Slopestyle-Weltcup in der Schweiz

Gstaad (dpa) - Ski-Freestylerin Lisa Zimmermann hat den letzten Weltcup der Slopestyler vor der Olympia-Premiere gewonnen. Die 17-Jährige holte sich am Samstag in Gstaad in der Schweiz ihren ersten Weltcup-Sieg. Die Sportlerin vom WSV Oberaudorf setzte sich
vor Katie Summerhayes aus Großbritannien und der Italienerin Silvia Bertagna durch. Slopestyle ist bei den Winterspielen in Sotschi erstmals im Programm. Zimmermann untermauerte mit ihrem Erfolg ihre Medaillenambitionen.

Skeletoni Martins Dukurs siegt in Igls - Rommel nur Neunter

Igls (dpa) - Der Lette Martins Dukurs hat den Skeleton-Weltcup auf der Olympia-Bahn in Innsbruck-Igls gewonnen. Am Samstag setzte er sich mit zwei Laufbestzeiten vor dem Russen Alexander Tretjakow durch. Platz drei sicherte sich Dukurs Bruder Tomass. Frank Rommel aus Eisenach kam auf Platz neun, der Oberhofer Alexander Kröckel wurde 14. Beide haben die interne Olympia-Norm nicht geschafft, hoffen dennoch auf einen Olympia-Start.

Mainz 05 verpflichtet Ja-Cheol Koo vom VfL Wolfsburg

Mainz (dpa) - Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat Ja-Cheol Koo vom Ligarivalen VfL Wolfsburg verpflichtet. Der 24 Jahre alte Kapitän der südkoreanischen Nationalmannschaft erhält bei den Mainzern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Über die Ablösesumme für den Mittelfeldspieler vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Nadal nach klarem Sieg gegen Monfils im Achtelfinale von Melbourne

Melbourne (dpa) - Rafael Nadal steht bei den Australian Open im Achtelfinale. Der spanische Weltranglisten-Erste bezwang am Samstag in Melbourne den Franzosen Gael Monfils mit 6:1, 6:2, 6:3 und untermauerte seine Favoritenrolle beim ersten Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison. Der Mallorquiner, der im vergangenen Jahr in Melbourne verletzt gefehlt hatte, trifft nun auf den Japaner Kei Nishikori. Der 24-Jährige siegte gegen Donald Young aus den USA mit 7:5, 6:1, 6:0.

Kreuzbandriss: Lange Pause für Robbie Kruse

Leverkusen (dpa) - Für Mittelfeldspieler Robbie Kruse von Bayer Leverkusen ist die Saison schon vor dem Rückrundenstart beendet. Der australische Fußball-Profi zog sich einen Kreuzbandriss im linken Knie zu und wird Leverkusen monatelang fehlen. Dies gab der Bundesligist am Samstag via Twitter bekannt. Kruse, der erst zu Saisonbeginn vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf nach Leverkusen gewechselt war und in 15 Saisoneinsätzen zwei Tore erzielte, zog sich im Training einen Riss des vorderen Kreuzbandes zu.

TSV 1860 München verpflichtet Steinhöfer von Betis Sevilla

München (dpa) - Fußball-Zweitligist TSV 1860 München hat in der Winterpause seinen zweiten Zugang verpflichtet. Nach dem japanischen Stürmer Yuya Osako kommt nun noch Abwehrspieler Markus Steinhöfer zu den »Löwen«. Wie der Verein am Samstag mitteilte, bekommt der 27-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015. Der Defensivmann wechselt aus der spanischen Primera División von Real Betis Sevilla zum TSV. Zuvor spielte er unter anderem im Nachwuchsbereich des FC Bayern, bei Eintracht Frankfurt und dem FC Basel. Am Montag soll Steinhöfer mit den Teamkollegen ins Trainingslager nach Belek reisen.

 Magazin: McLaren läuft Zeit weg - Wagen nicht durch alle Crashtests

Berlin (dpa) - Dem britischen Traditionsrennstall McLaren droht einem Medienbericht zufolge die Zeit bis zu den wichtigen ersten Proberunden für die neue Formel-1-Saison davonzulaufen. Laut autosport.com hat der neue Wagen, mit dem der einst erfolgreiche Rennstall wieder um Siege mitfahren will, noch nicht alle geforderten Crashtests absolviert. Diese sind unumgänglich, wenn der neue McLaren am 28. Januar auch schon beim Testauftakt in Jerez de la Frontera auf die Strecke fahren soll. Das Team versicherte allerdings in einer Stellungnahme, bis dahin alle Tests absolviert zu haben.