weather-image
25°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Löw nennt WM-Anforderungsprofil - «Anpassungsfähige» Spieler nötig


München (dpa) - Joachim Löw hat den deutschen Nationalspielern beim Marketingtag einen klaren Anforderungskatalog für die Fußball-WM unterbreitet. «Ich brauche in Brasilien anpassungsfähige Spieler», sagte der Bundestrainer am Montag zum Ende der ersten Zusammenkunft der DFB-Auswahl im WM-Jahr. Die Spieler müssten «mit Hitze, längeren Reisezeiten, veränderten Anstoßzeiten und Zeitunterschieden» klarkommen. Trotz einiger Sorgenkinder wie Gomez, Khedira, Schweinsteiger oder Gündogan blickt Löw zuversichtlich nach vorne: «Wir müssen es schaffen, dass alle Spieler nach einer langen, harten Saison topfit in unsere intensive Vorbereitung gehen.»

Anzeige

Dallas siegt in Cleveland - Nowitzki mit 17 Punkten

Cleveland (dpa) - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit seinen Dallas Mavericks bei den Cleveland Cavaliers trotz eines zeitweise hohen Vorsprungs nur knapp mit 102:97 (59:37) gewonnen. Zwei Tage nach der 111:127-Niederlage gegen die Portland Trail Blazers zeigten die Texaner am Montag (Ortszeit) in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA erneut eine wankelmütige Leistung. Dallas war drauf und dran, einen 24-Punkte-Vorsprung noch zu verspielen. Monta Ellis war mit 22 Punkten bester Werfer bei Dallas. Nowitzki erzielte bei schwacher Wurfquote 17 Zähler.

Gastgeber Dänemark steht im EM-Halbfinale

Herning (dpa) - Gastgeber Dänemark ist der erste Halbfinal-Teilnehmer bei der Handball-Europameisterschaft der Männer. Der Titelverteidiger schaffte am Montag in Herning durch das 28:24 (14:11) über Ungarn schon am zweiten Hauptrundenspieltag die vorzeitige Qualifikation. Beste Werfer in der mit 14 000 Zuschauern erneut ausverkauften Jyske Bank Boxen waren Thomas Mogensen und Mikkel Hansen (je 5) für Dänemark sowie Gergö Ivancsik (6/4) für die Ungarn.

HSV-Aufsichtsratschef Ertel gibt Amt auf

Hamburg (dpa) - Manfred Ertel gibt sein Amt als Aufsichtsrats-Vorsitzender des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV auf. Das teilte der Journalist dem Radiosender NDR 90,3 am Montag mit. Ertel will bei der konstituierenden Sitzung des Kontrollgremiums Ende Januar nicht wieder für den Vorsitz kandidieren. Er bleibt aber im elfköpfigen Aufsichtsrat. Der 63-Jährige hatte vor einem Jahr das Amt vom Hamburger Unternehmer Alexander Otto übernommen, der zurückgetreten war. Als Nachfolge-Kandidaten gelten Ertels bisherige Stellvertreter Jens Meier und Eckart Westphalen.

Skiverband bestätigt: Stargeigerin Mae darf in Sotschi starten

Bangkok (dpa) - Dem Olympia-Auftritt von Stargeigerin Vanessa Mae im Slalom steht nichts mehr im Wege. Die 35-Jährige habe die Qualifikationskriterien für die Winterspiele in Sotschi erfüllt, teilte der Internationale Skiverband FIS der Nachrichtenagentur dpa am Montag auf Anfrage mit. Die Frage sei nun, ob Thailands Nationales Olympisches Komitee Mae nominieren werden. Dies dürfte aber nur eine Formsache sein. Mae hatte ihre Musik-Karriere für ein Jahr auf Eis gelegt, um sich für Sotschi zu qualifizieren.