weather-image
13°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Hamilton fährt Trainingsbestzeit in Shanghai


Shanghai (dpa) - Lewis Hamilton hat sich im Freitagstraining der Formel 1 vor dem Großen Preis von China die Tagesbestzeit gesichert. Der britische Mercedes-Pilot verwies in Shanghai trotz technischer Probleme Ferrari-Fahrer Fernando Alonso mit 0,141 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei. Dritter wurde WM-Spitzenreiter Nico Rosberg im zweiten Silberpfeil. Titelverteidiger Sebastian Vettel belegte hinter seinem Red-Bull-Stallrivalen Daniel Ricciardo den fünften Platz. Nico Hülkenberg wurde im Force India Elfter, Adrian Sutil kehrte in seinem Sauber als 17. zurück an die Box.

Anzeige

Neuer fehlt auch gegen Braunschweig - Pause für Alaba

München (dpa) - Manuel Neuer muss vier Tage vor dem Champions-League-Halbfinale bei Real Madrid in der Bundesliga weiter pausieren. Der angeschlagene Fußball-Nationaltorhüter werde nicht mit nach Braunschweig reisen, sagte Trainer Pep Guardiola am Freitag. Neuer fehlt wegen Wadenproblemen, für ihn soll erneut Lukas Raeder auflaufen. Ebenfalls verzichten muss der FC Bayern auf Außenverteidiger David Alaba. Der erkrankte Österreicher muss Antibiotika nehmen und fällt daher auch für die Auswärtspartie gegen das Schlusslicht aus.

Klose nach Oberschenkelzerrung vor Rückkehr ins Lauftraining

Rom (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Miroslav Klose soll nach seiner Oberschenkelzerrung in den kommenden Tagen wieder mit dem Lauftraining beginnen. «Er arbeitet momentan noch im Kraftraum, in sieben bis zehn Tagen kehrt er auf den Platz zurück», sagte der Teamarzt seines Clubs Lazio Rom, Stefano Salvatori, laut «Corriere dello Sport» vom Freitag. Sein Comeback könnte Klose am 4. Mai gegen Hellas Verona oder eine Woche später gegen Inter Mailand geben, gut einen Monat vor Beginn der WM in Brasilien.

5000 Euro Geldstrafe für Verbeek nach Freiburg-Eklat - «Unverschämt»

Nürnberg (dpa) - Nürnbergs Trainer Gertjan Verbeek ist nach eigener Aussage vom Deutschen Fußball-Bund zu einer Geldstrafe von 5000 Euro wegen des Vorkommnisse von Freiburg verurteilt worden. Der Verband ahndete damit die Aussage des Niederländers nach dem 2:3, der fränkische Bundesligist habe gegen zwölf Mann gespielt. «Das ist unverschämt, ich habe doch fast nichts gesagt», klagte der Coach am Freitag vor dem Match gegen Bayer Leverkusen und kündigte Einspruch an. Der DFB hat die Strafe bislang noch nicht offiziell vermeldet.

Marco van Basten wird neuer Trainer bei AZ Alkmaar

Alkmaar (dpa) - Der einstige niederländische Topstürmer Marco van Basten wird neuer Trainer bei AZ Alkmaar. Der 49-jährige frühere Oranje-Nationalcoach tritt im Sommer die Nachfolge von Dick Advocaat an, teilte der Fußball-Club am Freitag auf seiner Website mit. Der Vertrag beim derzeitigen Tabellensiebten der Ehrendivision soll bis 2016 laufen. Van Basten, der in den 80-er Jahren als einer besten Stürmer der Welt galt, war seit 2012 Trainer beim Ligarivalen SC Heerenveen. Er hatte Ende Januar bekanntgemacht, dass er den Club aus Friesland nach Abschluss der laufenden Saison verlässt.

Barça voraussichtlich bis Saisonende ohne Neymar - Auch Alba fehlt

Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona muss im Endspurt der spanischen Fußball-Meisterschaft auf Neymar und Jordi Alba verzichten. Der brasilianische Superstar Neymar zog sich bei der 1:2-Niederlage im Pokalfinale gegen Real Madrid am Mittwochabend eine Prellung im linken Fuß zu und fällt vier Wochen aus. Das teilten die Katalanen am Donnerstag mit.

Rekordchampion Nadal scheitert in Monte Carlo schon im Viertelfinale

Monte Carlo (dpa) - Der spanische Rekordsieger Rafael Nadal ist beim Masters-Turnier in Monte Carlo schon im Viertelfinale gescheitert. Der achtmalige Champion des Sandplatz-Tennisturniers im Fürstentum unterlag am Freitag seinem Landsmann David Ferrer 6:7, 4:6 und verpasste damit erstmals seit dem Debüt 2003 die Vorschlussrunde. Von 2005 bis 2012 hatte Nadal das Turnier achtmal nacheinander gewonnen. Ferrer trifft im Halbfinale auf Stanislas Wawrinka. Der Schweizer hatte Milos Raonic aus Kanada zuvor mit 7:6, 6:2 geschlagen.

Harvestehuder Hockey-Herren stehen im EHL-Halbfinale

Eindhoven (dpa) - Die Herren des Harvestehuder THC haben das Halbfinale der Euro Hockey League in Eindhoven erreicht. Die Hamburger gewannen am Karfreitag ihr Viertelfinale mit 4:1 gegen den Club de Campo Madrid. Das Halbfinale findet am Ostersonntag statt.

Golfprofis Siem und Kieffer schaffen den Cut in Malaysia

Kuala Lumpur (dpa) - Marcel Siem und Maximilian Kieffer haben bei der Malaysian Open den Cut geschafft. Die beiden deutschen Golfprofis haben aber bei dem mit 2,75 Millionen Dollar (1,99 Millionen Euro) dotierten Turnier der Europa-Tour in Kuala Lumpur mit der Entscheidung nichts mehr zu tun. Der Ratinger Siem ist nach zwei Runden mit 143 Schlägen geteilter 37., der Düsseldorfer Kieffer (144) belegt den ebenfalls geteilten 47. Rang.