weather-image
28°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Stadtderby im Champions-League-Finale: Atlético gegen Real Madrid


London (dpa) - Atlético Madrid bestreitet am 24. Mai in Lissabon das erste Stadtderby in einem Champions-League-Finale gegen den Lokalrivalen Real. Der Tabellenführer der Primera Division gewann am Mittwochabend das Halbfinal-Rückspiel beim FC Chelsea mit 3:1 (1:1) und erreichte nach dem 0:0 in der ersten Partie erstmals seit 40 Jahren wieder ein Landesmeister-Endspiel. Vor 38 000 Zuschauern im Stadion an der Stamford Bridge drehten Adrian Lopez (44.), Diego Costa (60./Foulelfmeter) und Arda Turan (72.) das Spiel für Atlético, nachdem Fernando Torres (36.) Chelsea in Führung gebracht hatte. Real Madrid hatte durch ein 4:0 bei Bayern München das Endspiel erreicht.

Anzeige

VfB Friedrichshafen kassiert Ausgleich gegen Berlin Volleys

Friedrichshafen (dpa) - Rekordchampion VfB Friedrichshafen hat in der Finalserie um die deutsche Volleyball-Meisterschaft gegen die Berlin Volleys den Ausgleich kassiert. Die Mannschaft von Trainer Stelian Moculescu unterlag am Mittwochabend vor heimischer Kulisse in einem erneut packenden Kräftemessen dem Titelverteidiger mit 1:3 (28:30, 27:25, 20:25, 21:25). Damit ist die Playoffserie nach dem Auftaktsieg der Friedrichshafener wieder völlig offen. Das dritte Duell steigt am Samstag (19.30 Uhr) in der Hauptstadt.

Rhein-Neckar Löwen und THW Kiel im Gleichschritt an der Spitze

Kiel (dpa) - Der Meisterschaftskampf in der Handball-Bundesliga bleibt spannend. Das Spitzenduo gab sich bei seinen Aufgaben am Mittwoch keine Blöße. Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen setzte sich beim Bergischen HC mit 34:26 (14:14) durch, Verfolger THW Kiel gewann sein Heimspiel gegen die TSV Hannover-Burgdorf mit 37:20 (16:12). Beide Mannschaften haben vier Spieltage vor dem Saisonende jeweils 51:9 Punkte auf ihrem Konto. Den Rückstand im Torverhältnis verkürzte Kiel jedoch von 23 auf 14 Treffer.

ASC Duisburg gegen Spandau 04 um deutschen Wasserball-Titel

Hannover (dpa) - Titelverteidiger ASC Duisburg und Rekordmeister Wasserfreunde Spandau 04 stehen sich vom 17. Mai an zum achten Mal nacheinander im Playoff-Finale um die deutsche Wasserball-Meisterschaft gegenüber. Die Duisburger sicherten sich die Final-Teilnahme am Mittwoch durch ihren dritten Sieg im vierten Halbfinale mit dem 6:5 bei Waspo 98 Hannover. Die Spandauer hatten den Einzug in die Endspielserie bereits zuvor mit drei klaren Siegen gegen den SSV Esslingen klargemacht.

200 Gäste gratulieren Assauer bei Gala zum 70. Geburtstag

Herten (dpa) - Rund 200 Gäste haben Rudi Assauer bei einer Charity-Gala in Herten einen bewegenden Abend zu seinem 70. Geburtstag bereitet. «Ein großes Dankeschön für dein Lebenswerk», sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zu dem an Alzheimer erkrankten Ex-Manager des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. «Du hast tiefe, tiefe Spuren hinterlassen in der Welt des Fußballs.» Zuvor hatte Assauer am Arm seiner Tochter Bettina Michel die Maschinenhalle Süd auf Zeche Ewald betreten.

Schweizer Radprofi Albasini gewinnt verkürzte Romandie-Etappe

Sion (dpa) - Schweizer Sieg auf der 1. Etappe der Tour de Romandie: Radprofi Michael Albasini vom Team Orica Greenedge hat am Mittwoch den Sprint in Sion vor Jesus Herrada Lopez aus Spanien und dem Litauer Ramunas Navardauskas gewonnen. Björn Thurau aus Frankfurt/Main rollte als Neunter über die Ziellinie. Das Trikot des Gesamtführenden trägt weiter der Pole Michal Kwiatkowski, der den Prolog am Dienstag gewonnen hatte - er liegt fünf Sekunden vor Albasini. Wegen heftigen Schneefalls auf dem 2005 Meter hohen Simplonpass war die Etappe auf 88 Kilometer verkürzt worden.