weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

DEB-Auswahl verliert abschließenden WM-Test 1:3 gegen USA


Nürnberg (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat das letzte Testspiel vor der Weltmeisterschaft in Weißrussland verloren. Die Auswahl von Bundestrainer Pat Cortina unterlag am Dienstag in Nürnberg den USA mit 1:3 und musste nach zuletzt zwei Siegen wieder eine Niederlage hinnehmen. Der Treffer von Sinan Akdag (35. Minute) reichte vor 6300 Zuschauern für das Team des Deutschen Eishockey-Bundes nicht. Tyler Johnson (5./21.) und Johnny Gaudreau (6.) schossen die Tore für den deutschen WM-Vorrundengegner. Am Mittwoch reist das deutsche Team nach Minsk, wo am Samstag das erste WM-Spiel gegen Kasachstan ansteht.

Anzeige

Nach Skandal-Finale: Italien will Clubs an Kosten beteiligen

Rom (dpa) - Nach den Krawallen vor dem italienischen Pokalfinale will die Regierung die Fußball-Clubs an den Kosten für die Sicherheit beteiligen. »Die Sicherheit in den Stadien darf wirtschaftlich nicht von den Bürgern oder der Gesellschaft getragen werden«, sagte Italiens Regierungschef Matteo Renzi, der am Samstag bei dem Skandal-Finale mit seinen Kindern im Stadion war. Bei Ausschreitungen vor der Partie waren mindestens zehn Menschen verletzt worden, darunter drei Neapel-Fans bei einer Schießerei.

Polen setzt gegen DFB-Elf auf fünf Bundesliga-Legionäre

Warschau (dpa) - Mit fünf Spielern aus der Fußball-Bundesliga tritt Polen am 13. Mai in Hamburg zum Freundschaftsspiel gegen Deutschland an. Nationaltrainer Adam Nawalka berief am Dienstag Eugen Polanski (TSG 1899 Hoffenheim), Ludovic Obraniak (Werder Bremen) und Arkadiusz Milik (FC Augsburg) sowie Grzegorz Wojtkowiak (TSV 1860 München) und Slawomir Peszko (1. FC Köln) in sein 26-köpfiges Aufgebot. Nicht dabei sind die Dortmunder Profis Robert Lewandowski und Lukasz Piszczek, die mit dem BVB am 17. Mai noch das DFB-Pokalfinale gegen den FC Bayern München bestreiten.

Florenz verspielt letzte Chance auf Champions-League-Qualifikation

Florenz (dpa) - Mit einer überraschenden Heimniederlage gegen den Abstiegskandidaten Sassuolo Calcio hat der italienische Fußballclub AC Florenz seine letzte Chance auf die Champions-League-Qualifikation verspielt. Ohne den deutschen Nationalstürmer Mario Gomez verlor der Pokalfinalist am Dienstagabend gegen Sassuolo mit 3:4 (0:3). Florenz kann mit 61 Punkten Platz drei, der zur Teilnahme an der Qualifikation für die Königsklasse berechtigt, nicht mehr erreichen. Der SCC Neapel hat nach dem 3:0 (2:0) im zweiten Abendspiel gegen Cagliari bereits 72 Zähler auf dem Konto. Florenz kann als Pokalfinalist nun allerdings in der Europa League antreten.

Auch Hamburgs Bürgermeister Scholz unterstützt den HSV in Mainz

Hamburg (dpa) - Nach Innensenator Michael Neumann hat auch Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz angekündigt, den Hamburger SV beim Saisonfinale im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga zu unterstützen. »Der Mainzer Bürgermeister hat mich eingeladen«, sagte SPD-Politiker Scholz am Dienstag in der Hansestadt. Er werde deshalb nach Mainz reisen, um den derzeit auf dem Relegationsplatz stehenden HSV im letzten Punktspiel am Samstag beim FSV Mainz 05 anzufeuern. »Alle zittern mit dem HSV, ich auch«, betonte das Stadtoberhaupt.

Nach Ronny fehlt auch Herthas Baumjohann zum Saisonabschluss

Berlin (dpa) - Mittelfeldspieler Alexander Baumjohann wird dem Fußball-Bundesligisten Hertha BSC im letzten Saisonspiel gegen Borussia Dortmund nicht zur Verfügung stehen. Nachdem der 27-Jährige am vergangenen Spieltag wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, trat nun eine Reizung im operierten rechten Knie auf. »Er wird am Samstag nicht auflaufen können«, sagte Trainer Jos Luhukay am Dienstag. Da auch Spielmacher Ronny (Außenbandanriss) verletzt ist, könnte der erst 19 Jahre alte Hany Mukhtar in die Startelf rücken.

ERC Ingolstadt und Meistertrainer Sundblad trennen sich

Ingolstadt (dpa) - Der neue deutsche Eishockey-Meister ERC Ingolstadt und sein Trainer Niklas Sundblad trennen sich überraschend. Eine Woche nach dem Titel-Triumph in der DEL sind die Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung mit dem 41 Jahre alten Schweden gescheitert, teilte der Verein aus Oberbayern am Dienstag mit. »Wir hätten Niklas Sundblad gerne weiter an uns gebunden und sind deshalb seinen Vorstellungen in allen Punkten nachgekommen«, sagte Sportdirektor Jiri Ehrenberger. »Der ERC sah sich zur Beendigung der Vertragsgespräche veranlasst, nachdem das Management von Sundblad mehrere Fristen unbeantwortet verstreichen ließ«, hieß es in der Erklärung.

Kevin Durant erstmals MVP in der nordamerikanischen Basketball-Liga

New York (dpa) - Kevin Durant ist erstmals zum besten Basketball-Spieler der nordamerikanischen Profiliga NBA gewählt worden. Bei dem Journalisten-Voting zum »Most Valuable Player« der Saison erhielt der 25 Jahre alte Flügelspieler der Oklakoma City Thunder mit Abstand die meisten Stimmen. Er setzte sich klar gegen LeBron James von den Miami Heat durch. James hatte den Titel MVP 2009, 2010, 2012 und 2013 gewonnen. Der deutsche Superstar Dirk Nowitzki wurde bei der am Dienstag veröffentlichten Abstimmung 14.

Roger Federer zum zweiten Mal Vater von Zwillingen

Zürich (dpa) - Der Schweizer Tennis-Star Roger Federer ist zum zweiten Mal Vater von Zwillingen geworden. Leo und Lenny seien am Dienstagabend geboren worden, teilte der Tennisstar beim Kurznachrichtendienst Twitter mit. Er und seine Frau Mirka seien »unglaublich glücklich«. Das Paar hat bereits Zwillinge: Myla und Charlene waren 2009 zur Welt gekommen. Der ehemalige Weltranglistenerste hatte am Dienstag seine Teilnahme am Turnier in Madrid wegen der bevorstehenden Geburt kurzfristig abgesagt.