weather-image
18°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Rückschlag für Real: 1:1 in Valladolid - Auch noch Ronaldo verletzt


Valladolid (dpa) - Real Madrid hat einen herben Rückschlag im Titelkampf der spanischen Primera Division hinnehmen müssen. Beinahe schlimmer noch als das 1:1 (1:0) bei Real Valladolid wog aber beim spanischen Rekordmeister am Mittwochabend die Sorge um den erneut verletzten Superstar Cristiano Ronaldo. Den Real-Treffer in dem Spiel, in dem Fußball-Nationalspieler Sami Khedira vergeblich auf sein Comeback wartete, erzielte Sergio Ramos in der 35. Minute per Freistoß. Humberto Osorio (86.) markierte den Ausgleich. Am Sonntag hatte Real bereits nur ein 2:2 gegen den FC Valencia erreicht.

Anzeige

Paris zum vierten Mal Meister trotz Niederlage gegen Rennes

Paris/Monaco (dpa) - Paris St. Germain ist vorzeitig französischer Fußball-Meister. Schon vor dem überraschenden 1:2 (1:2) gegen Stade Rennes stand am Mittwochabend die erfolgreiche Titelverteidigung des Hauptstadt-Clubs fest. Verfolger AS Monaco war zuvor nicht über ein 1:1 (0:0) gegen Pokalsieger EA Guingamp hinausgekommen. Mit sieben Zählern Vorsprung ist Paris an den letzten beiden Spieltagen nicht mehr von den Monegassen einzuholen.

Manchester City vor Titelgewinn: 4:0 gegen Aston Villa

Manchester (dpa) - Manchester City steht in der Premier League vor dem Gewinn der vierten englischen Fußball-Meisterschaft. Das Team des chilenischen Trainers Manuel Pellegrini setzte sich am Mittwochabend im Nachholspiel gegen Aston Villa auch dank Doppeltorschütze Edin Dzeko mit 4:0 durch. Die Citizens können nun am letzten Spieltag am Sonntag gegen West Ham United den Titel perfekt machen. Sie liegen mit 83 Punkten zwei Zähler vor Verfolger FC Liverpool.

Nationalstürmer Gomez bei Florenz wieder im Mannschaftstraining

Florenz (dpa) - Gut sechs Wochen nach seiner Bänderzerrung im Knie ist der deutsche Fußball-Nationalspieler Mario Gomez zurück im Mannschaftstraining des AC Florenz. Einen Tag vor Bekanntgabe des vorläufigen WM-Kaders durch Bundestrainer Joachim Löw trainierte der 28-Jährige am Mittwoch wieder mit dem Team, wie sein Verein mitteilte. Ob der Angreifer in den beiden verbleibenden Partien in der Serie A gegen AS Livorno am Sonntag und eine Woche später gegen den FC Turin wieder im Kader steht, war jedoch weiter unklar.

Dante und Luiz Gustavo in Brasiliens WM-Aufgebot - Ohne Rafinha

Rio de Janeiro (dpa) - Mit den Bundesliga-Profis Dante und Luiz Gustavo startet Gastgeber Brasilien das Unternehmen WM-Titel. Die Profis vom FC Bayern München und VfL Wolfsburg stehen im 23-köpfigen Aufgebot des Rekord-Weltmeisters für das Endrundenturnier vom 12. Juni bis 13. Juli. Nicht dabei ist Dantes Teamkollege Rafinha. Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari benannte das Team der Seleção am Mittwoch vor 700 extra akkreditierten Journalisten in Rio de Janeiro. Angeführt wird die Mannschaft vom derzeit noch verletzten Stürmerstar Neymar vom FC Barcelona.

Stefan Krämer neuer Trainer bei Zweitliga-Absteiger Cottbus

Cottbus (dpa) - Stefan Krämer wird neuer Trainer beim Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus. Wie der Lausitzer Fußballclub am Mittwoch mitteilte, unterschrieb der 47-Jährige einen Vertrag bis 2016. Zusammen mit dem neuen Sportlichen Leiter Roland Benschneider und Co-Trainer René Rydlewicz soll er in der 3. Liga den Neuaufbau beginnen. Krämer war zuletzt bei Arminia Bielefeld. Er führte den Verein in der Saison 2012/13 in die 2. Bundesliga. Am 23. Februar trennten sich die abstiegsgefährdeten Ostwestfalen von ihm.

IOC verlängert TV-Vertrag mit NBC für 7,75 Milliarden Dollar bis 2032

Lausanne (dpa) - Das IOC hat den Vertrag mit seinem langjährigen TV-Partner NBC für die Rekordsumme von 7,75 Milliarden Dollar (5,57 Milliarden Euro) bis 2032 verlängert. Der amerikanische TV-Gigant, der bereits einen Kontrakt bis 2020 besitzt, sicherte sich damit zusätzlich die US-Übertragungsrechte für sechs weitere Olympische Spiele, teilte das Internationale Olympische Komitee am Mittwoch in Lausanne mit. Dies sei eine «ausgezeichnete Vereinbarung», die der gesamten olympischen Bewegung langfristig finanzielle Sicherheit biete, erklärte IOC-Präsident Thomas Bach.

Berlin Volleys erneut Volleyball-Meister - 3:1 gegen Friedrichshafen

Friedrichshafen (dpa) - Die Berlin Volleys haben zum dritten Mal nacheinander die deutsche Volleyball-Meisterschaft gewonnen und Rekordchampion VfB Friedrichshafen ein weiteres Mal die Grenzen aufgezeigt. Die Mannschaft des australischen Trainers Mark Lebedew bezwang am Mittwochabend den Club vom Bodensee mit 3:1 und sicherte sich damit im vierten Playoff-Duell den nötigen dritten Sieg.

Basketball-Frauen des TSV Wasserburg sind wieder Meister

Wasserburg (dpa) - Die Basketball-Frauen des TSV Wasserburg haben ihren Meistertitel erfolgreich verteidigt und das fünfte Double seit 2004 geschafft. Die Mannschaft von Trainer Bastian Wernthaler gewann am Mittwochabend das dritte Match in der Playoff-Finalserie gegen NB Oberhausen mit 83:55 und entschied die Best-of-Five-Serie damit vorzeitig. Für die Wasserburgerinnen ist es die insgesamt achte Meisterschaft, zuvor hatten sie bereits den Pokal gewonnen.

Lisicki im Achtelfinale des Tennis-Turniers in Madrid

Madrid (dpa) - Sabine Lisicki steht im Achtefinale des Tennisturniers in Madrid. Die letztjährige Wimbledon-Finalistin setzte sich am Mittwoch gegen die Rumänin Irina-Camelia Begu glatt mit 6:3, 6:4 durch. Die Berlinerin, die zuletzt in einer sportlichen Krise steckte, trifft in der nächsten Runde auf Begus Landsfrau Simona Halep. Die Sandplatz-Veranstaltung ist mit 3,67 Millionen Euro dotiert.