weather-image
22°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

DFB-Gruppengegner noch nicht in WM-Form - Italien mit Sorgen


Berlin (dpa) - Die deutschen Gruppengegner Portugal und Ghana sind gut zwei Wochen vor dem Auftakt der Fußball-WM in Brasilien noch nicht in Bestform. Ohne Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist der DFB-deutsche WM-Auftaktgegner Portugal nicht über ein 0:0 im abschließenden Testspiel gegen Griechenland hinausgekommen. Ghana kassierte beim Härtetest in den Niederlanden eine 0:1 (0:1)-Niederlage. Aber auch Vize-Europameister Italien ist noch nicht in WM-Form, gegen Irland gab es in London ein 0:0. Dazu sorgte eine schwere Verletzung von Mittelfeldspieler Riccardo Montolivo für getrübte Stimmung.

Anzeige

THW Kiel im Champions-League-Finale gegen Flensburg-Handewitt

Köln (dpa) - Der deutsche Handball-Meister THW Kiel spielt im ersten deutschen Finale der Champions League seit 2007 gegen die SG Flensburg-Handewitt. Die Flensburger gewannen am Samstag beim Endrunden-Turnier Final4 in Köln ihr Halbfinale gegen den FC Barcelona mit 5:3 im Siebenmeterwerfen. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung hatte es 36:36 (32:32, 17:18) gestanden. Vor rund 20 000 Zuschauern erzielten Holger Glandorf und Steffen Weinhold je acht Tore für Flensburg. Kiril Lazarov und Victor Tomas trafen je sechsmal für Barcelona. Kiel hatte zuvor das erste Halbfinale gegen Ungarns Meister Veszprem mit 29:26 (13:13) gewonnen.

Kohlschreiber-Match gegen Murray im fünften Satz abgebrochen

Paris (dpa) - Das Drittrunden-Match von Tennisprofi Philipp Kohlschreiber gegen Andy Murray bei den French Open ist am Samstag wegen Dunkelheit abgebrochen worden. Zu diesem Zeitpunkt stand es aus Sicht des Augsburgers 6:3, 3:6, 3:6, 6:4, 7:7 gegen den Wimbledonsieger aus Schottland. Das Match soll am Sonntag in Paris beendet werden. Andrea Petkovic siegte am Samstag 6:4, 4:6, 6:4 gegen die französische Lokalmatadorin Kristina Mladenovic und folgte Angelique Kerber damit ins Achtelfinale. Petkovic trifft am Montag auf die Niederländerin Kiki Bertens, Kerber spielt bereits an diesem Sonntag gegen die Kanadierin Eugenie Bouchard.

Bayern München muss nachsitzen - Oldenburg gewinnt drittes Spiel

Oldenburg (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München haben den vorzeitigen Einzug ins Finale um die deutsche Meisterschaft verpasst. Die Mannschaft von Trainer Svetislav Pesic verlor überraschend das dritte Halbfinalspiel gegen die EWE Baskets Oldenburg mit 103:105 (83:83, 44:44) nach Verlängerung. Die Niedersachsen verkürzten in der Best-of-Five-Serie damit auf 1:2 und erzwangen ein viertes Spiel am Dienstag (19.30 Uhr) in eigener Halle. Im zweiten Halbfinal-Duell steht es zwischen ALBA Berlin und den Artland Dragons 1:1 nach Siegen, Spiel drei findet am Sonntag (18.35 Uhr) in Berlin statt.

Tischtennis-Asse aus Saarbrücken gewinnen ETTU-Pokal

Saarbrücken (dpa) - Die Tischtennis-Profis des 1. FC Saarbrücken haben ihren ersten internationalen Titel gewonnen. Nach einem 3:0 mit nur zwei Satzverlusten bei den TTF Liebherr Ochsenhausen stand der Triumph im ETTU-Pokal am Samstagabend im Rückspiel schon früh fest. Der Slowene Bojan Tokic unterlag Liam Pitchford aus England in fünf Sätzen, aber Nationalspieler Bastian Steger machte durch ein 3:0 gegen den Russen Kirill Skachkow alles klar. Dass Ochsenhausen die nächsten beiden Einzel und damit das Match mit 3:1 gewann, hatte nur noch statistischen Wert.

Quintana vor Giro-Gesamtsieg - Rogers gewinnt auf dem Monte Zoncolan

Monte Zoncolan (dpa) - Der Kolumbianer Nairo Quintana steht unmittelbar vor dem erstmaligen Gewinn des Giro d'Italia. Der 24-Jährige, im Vorjahr bereits Zweiter bei der Tour de France, verteidigte auch auf der letzten Bergetappe am Samstag seine Führung im Gesamtklassement der 97. Italien-Rundfahrt erfolgreich. Quintana erreichte auf der 20. Etappe fast fünf Minuten hinter dem australischen Tagessieger Michael Rogers zusammen mit seinem größten Rivalen Rigoberto Uran (Kolumbien) die Bergankunft auf dem berüchtigten Monte Zoncolan. Am Sonntag dürfte ihm auf der ausschließlich flachen Schlussetappe nach Triest nur noch bei einem Sturz der Sieg zu nehmen sein.

Wittmann holt Pole-Position in Budapest vor BMW-Kollege Glock

Budapest (dpa) - BMW hat die Qualifikation zum dritten Saisonlauf des Deutschen Tourenwagen Masters dominiert. Marco Wittmann aus Markt Erlbach holte am Samstag auf dem Hungaroring bei Budapest die Pole Position vor seinem deutschen Markenkollegen Timo Glock. Der Spanier Miguel Molina belegte als bester Audi-Pilot den dritten Rang.

Zehnkämpfer Kazmirek auf EM-Kurs - Carolin Schäfer starke Fünfte

Götzis (dpa) - Zehnkämpfer Kai Kazmirek nimmt als grandioser Halbzeit-Spitzenreiter beim Mehrkampf-Meeting in Götzis/Österreich Kurs auf seine erste EM-Teilnahme. Der 23-Jährige von der LG Rhein-Wied verschaffte sich am Samstag nach fünf Disziplinen mit 4478 Punkten eine glänzende Ausgangsposition für den zweiten Tag. Er verwies sogar Top-Favorit Trey Hardee (USA/4361) deutlich auf Platz zwei. Europameister Pascal Behrenbruch muss als 16. und nur viertbester Deutscher um das EM-Ticket bangen. Vor dem Frankfurter lagen noch der Hallenser Rico Freimuth als Fünfter und Matthias Prey aus Rönnau auf Platz 14. Drei deutsche Zehnkämpfer qualifizieren sich für die Leichtathletik-Europameisterschaften Mitte August in Zürich.