weather-image
19°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Kohlschreiber unterliegt Murray und verpasst French-Open-Achtelfinale


Paris (dpa) - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber hat das vertagte Match gegen Wimbledonsieger Andy Murray bei den French Open verloren und sein drittes Achtelfinale in Paris knapp verpasst. Der Augsburger unterlag am Sonntag im fünften Satz 10:12. Die Partie war am Samstagabend beim Stand von 6:3, 3:6, 3:6, 6:4, 7:7 wegen Dunkelheit abgebrochen worden. Damit sind alle acht gestarteten deutschen Herren in Paris ausgeschieden. Bei den Damen scheiterte Angelique Kerber im Achtelfinale mit 1:6, 2:6 klar an der Kanadierin Eugenie Bouchard.

Anzeige

Deutsche Hockey-Herren starten mit Sieg gegen Südafrika in die WM

Den Haag (dpa) - Die deutschen Hockey-Herren haben ihr Auftaktspiel bei der Weltmeisterschaft in Den Haag mit 4:0 (2:0) gegen Südafrika gewonnen. Christopher Zeller (27. Minute) hatte den Olympiasieger am Sonntag per Siebenmeter in Führung geschossen, ehe Thilo Stralkowski (35.) kurz vor der Pause auf 2:0 erhöhte. Die weiteren Treffer in einer insgesamt schwachen Partie erzielten Mats Grambusch (56.) und Oliver Korn (59.). In seinem zweiten Vorrunden-Duell in der Gruppe B trifft der Weltranglisten-Zweite am Dienstag (16.00 Uhr) auf Panamerika-Meister Argentinien.

WM-Vergabe an Katar: Bericht erhärtet Korruptionsverdacht

London (dpa) - Im Zusammenhang mit der Vergabe der Fußball-WM 2022 an Katar sieht sich der Weltverband FIFA mit neuen schweren Korruptionsvorwürfen konfrontiert. Der britischen Zeitung «Sunday Times» liegen nach eigenen Angaben geheime Dokumente vor, die belegen sollen, dass der ehemalige katarische Spitzenfunktionär Mohamed bin Hammam fünf Millionen Dollar an Offizielle gezahlt haben soll, um sich deren Unterstützung für Katars WM-Bewerbung zu sichern. Vorwürfe einer Einflussnahme bei der WM-Vergabe im Dezember 2010 hatten die Organisatoren und Bin Hammam bisher stets zurückgewiesen.

Brite Thomas gewinnt Bayern-Rundfahrt - Letzte Etappe an Bennett

Nürnberg (dpa) - Radprofi Geraint Thomas aus Wales hat die 35. Bayern-Rundfahrt gewonnen. Der Fahrer vom Team Sky verteidigte am Sonntag auf der Schlussetappe sein Gelbes Trikot des Gesamtführenden, das er am Vortag im Zeitfahren erobert hatte. Die Abschlussetappe über 159,6 Kilometer von Wassertrüdingen nach Nürnberg, auf der Altmeister Jens Voigt noch einmal eine späte Attacke wagte, gewann der Ire Sam Bennett vom deutschen Rennstall NetApp-Endura im Sprint.

Slalom-Kanuten feiern EM-Doppelerfolg: Funk gewinnt vor Pfeifer

Wien (dpa) - Ricarda Funk und Melanie Pfeifer haben den deutschen Slalom-Kanuten bei den Europameisterschaften in Wien einen Doppelerfolg im Kajak-Einer der Frauen beschert. Die 22 Jahre alte EM-Debütantin Funk setzte sich am Sonntag auf der neu erbauten Wildwasseranlage in Österreichs Hauptstadt überraschend vor der Augsburgerin Pfeifer und der französischen Olympiasiegerin Emilie Fer durch. Jasmin Schornberg belegte Rang vier und rundete ein starkes Ergebnis für den Deutschen Kanu-Verband ab. Am Samstag hatte Jan Benzien im Canadier-Einer mit Bronze die erste deutsche Medaille in einer olympischen Klasse geholt.

Achter sorgt für den einzigen EM-Sieg - 9 Medaillen für DRV-Flotte

Belgrad (dpa) - Der Deutschland-Achter ist zurück auf Erfolgskurs. Im Finale der EM auf dem Sava See in Belgrad nahm das Paradeboot des Deutschen Ruderverbandes (DRV) Revanche für die knappe WM-Niederlage gegen die Briten neun Monate zuvor. Die mit drei Neulingen besetzte Crew um Schlagmann Felix Drahotta (Leverkusen) verwies die Konkurrenz aus Russland und Großbritannien am Sonntag in beeindruckender Manier auf die Plätze zwei und drei. Der Achter sorgte für den einzigen deutschen Sieg in den 14 olympischen Bootsklassen. Dennoch fiel die Gesamtbilanz mit einmal Gold, viermal Silber und viermal Bronze positiv aus.

Folger Dritter im Moto2-Rennen von Mugello - Rabat siegt

Mugello (dpa) - Jonas Folger hat seinen zweiten Podestplatz in der Moto2-Kategorie der Motorrad-Weltmeisterschaft eingefahren. Beim Italien-Grand-Prix in Mugello kam der Schwindegger am Sonntag auf Platz drei. Den Sieg holte sich der spanische WM-Favorit Esteve Rabat vor seinem Landsmann Luis Salom. Marc Marquez holte unterdessen seinen sechsten Sieg im sechsten Lauf der Königsklasse MotoGP. Nichts zu holen gab es für Stefan Bradl. Der Zahlinger wurde noch in der Anfangsphase des Rennens vom Briten Cal Crutchlow abgeräumt, blieb bei dem angsteinflößenden Sturz jedoch unverletzt.

BMW-Pilot Wittmann nach DTM-Sieg in Ungarn auch neuer Spitzenreiter

Budapest (dpa) - Marco Wittmann hat den dritten Saisonlauf des Deutschen Tourenwagen Masters in Ungarn gewonnen. Der BMW-Pilot aus Markt Erlbach setzte sich beim DTM-Comeback auf dem Hungaroring vor Audi-Rivale Miguel Molina durch. Der Kanadier Bruno Spengler sicherte sich am Sonntag in einem weiteren BMW den dritten Rang. Für Mercedes endete das Rennen in der Nähe von Budapest erneut mit einer Enttäuschung und ohne Punkte. Wittmann ist nach drei von zehn Läufen auch neuer Spitzenreiter.

Däne Lars Petersen gewinnt 56. deutsches Dressur-Derby

Hamburg (dpa) - Der Däne Lars Petersen hat das 56. deutsche Dressur-Derby gewonnen. Er setzte sich am Sonntag in Hamburg in der Prüfung mit Pferdewechsel gegen seine Landsfrau Mikala Münter Gundersen und die Schwedin Minna Telde durch. Erstmals fiel die Entscheidung im Dreier-Finale um das Derby ohne deutsche Reiter. Petersen sammelte mit seinem Wallach Willano, Münter Gundersens Pferd Capri und Teldes Deinhardt 3694 Punkte. Münter Gundersen kam auf 3658, Telde auf 3590 Zähler. Bestes Pferd war Capri (3662) vor Willano (3642) und Deinhardt (3638). Die deutschen Top-Reiter fehlten in Hamburg.

San Antonio Spurs erreichen NBA-Finals - Neuauflage gegen Miami

Oklahoma City (dpa) - In den Endspielen der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA kommt es wie schon im Vorjahr zum Duell zwischen den Miami Heat und den San Antonio Spurs. Vizemeister San Antonio gelang am Samstag (Ortszeit) im sechsten Spiel der Halbfinalserie bei den Oklahoma City Thunder mit einem 112:107-Erfolg der vierte und entscheidende Sieg. Titelverteidiger Miami hatte am Freitag zum vierten Mal nacheinander das Finalticket gebucht.

Deutsche Volleyballer mit erster Niederlage in Weltliga

Salta (dpa) - Deutschlands Volleyballer haben in der Weltliga die erste Niederlage kassiert. Das Team von Bundestrainer Vital Heynen verlor in der Nacht zu Sonntag in Salta gegen Gastgeber Argentinien mit 0:3 (22:25, 23:25, 21:25) und belegt in der Gruppe D nach drei Spielen den zweiten Platz hinter Tabellenführer Frankreich. Nur der Gruppensieger kommt eine Runde weiter.