weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Weltmeister Kroos in Madrid begeistert empfangen


Madrid (dpa) - Fußball-Weltmeister Toni Kroos ist bei seinem neuen Verein Real Madrid mit »Toni, Toni«-Sprechchören empfangen worden. 8000 Zuschauer feierten den Mittelfeldspieler am Donnerstag im Bernabéu-Stadion. »Heute ist ein glücklicher Tag für unseren Club. Es ist ein herausragender Spieler zu uns gekommen«, sagte Vereinspräsident Florentino Pérez über den Neuzugang vom FC Bayern München. Kroos unterschrieb beim spanischen Rekordmeister einen Sechsjahresvertrag. Beim Champions-League-Gewinner erhält der 24-Jährige das Trikot mit der Nummer 8. »Ich glaube, dass wir in diesem Jahr wieder die Champions League gewinnen können«, sagte er.

Anzeige

Deutsche Springreiter verpassen erneut CHIO-Sieg und werden Vierter

Aachen (dpa) - Die deutschen Springreiter haben nach einem Sturz von Debütantin Katrin Eckermann erneut den Sieg im Nationenpreis von Aachen verpasst. Die Equipe um Ludger Beerbaum kam am Donnerstag beim CHIO auf Platz vier. Den bisher letzten Erfolg feierten die Gastgeber 2008. Sieger der seit 1929 ausgetragenen Prüfung wurde die Mannschaft aus Belgien vor den USA und den Niederlanden. Neben Beerbaum mit Chiara und Eckermann mit Firth of Lone gehörten Marcus Ehning mit Plot Blue und Daniel Deußer mit Cornet d'Amour zur deutschen Equipe. Eckermann kam beim Sturz mit einem Schrecken davon.

Norweger Kristoff gewinnt 12. Tour-Etappe in St. Etienne

St. Etienne (dpa) - Der Norweger Alexander Kristoff hat die zwölfte Etappe der 101. Tour de France gewonnen. Der Mailand-San-Remo-Gewinner holte sich nach 185,5 Kilometern von Bourg-en-Bresse nach St. Etienne den Sieg im Massensprint vor dem Slowaken Peter Sagan und dem Franzosen Arnaud Demare. Das Gelbe Trikot des Gesamtersten verteidigte der Italiener Vincenzo Nibali einen Tag vor der ersten Alpen-Etappe erfolgreich.

Del Bosque bleibt Fußball-Nationaltrainer in Spanien

Madrid (dpa) - Spaniens Nationaltrainer Vincente del Bosque wird trotz der WM-Enttäuschung seinen bis 2016 laufenden Vertrag erfüllen. »Ich habe die Kraft weiterzumachen. Und wenn es nötig ist, werde ich Entscheidungen treffen, wie ich es immer getan habe«, sagte der 63-Jährige am Donnerstag in seiner Heimatstadt Salamanca. Der Verband hat bereits erklärt, mit Del Bosque weitermachen zu wollen.

Kaymer zum Auftakt der 143. British Open im Mittelfeld

Hoylake (dpa) - Deutschlands Golfstar Martin Kaymer hat die 143. British Open in Hoylake mit einer 73er-Runde begonnen. Der US-Open-Champion blieb am Donnerstag bei strahlendem Sonnenschein auf dem Par-72-Kurs des Royal Liverpool Golf Clubs einen Schlag über dem Platzstandard und liegt damit zum Auftakt des Traditionsturniers im Mittelfeld. Der 29-Jährige aus Mettmann spielte auf der ersten Runde der mit 5,4 Millionen Pfund (6,8 Millionen Euro) dotierte Open Championship drei Birdies. Allerdings musste Kaymer auch ein Doppel-Bogey und zwei weitere Schlagverluste auf der Scorekarte notieren.

Deutsches Tennis-Trio im Viertelfinale in Hamburg

Hamburg (dpa) - Philipp Kohlschreiber, Tobias Kamke und Alexander Zverev stehen im Viertelfinale des ATP-Tennisturniers in Hamburg. Kohlschreiber besiegte am Donnerstag den Franzosen Gilles Simon mit 7:5, 6:3 und trifft am Freitag auf den Tschechen Lukas Rosol. Kamke gewann gegen den an Nummer vier gesetzten Ukrainer Alexander Dolgopolow mit 7:5, 2:6, 7:5. Der Davis-Cup-Spieler bekommt es nun mit dem 17-jährigen Zverev zu tun. Auch gegen den Kolumbianer Santiago Giraldo zeigte der gebürtige Hamburger beim 6:4, 7:6 (8:6) keine Nerven.

Acht Jahre Sperre für Wiederholungstäterin Jurjewa nach EPO-Doping

Salzburg (dpa) - Die ehemalige Biathlon-Weltmeisterin Jekaterina Jurjewa ist wegen wiederholten EPO-Dopings für acht Jahre gesperrt worden. Dies teilte der Biathlon-Weltverband IBU am Donnerstagabend mit. Die Russin war bereits 2008 wegen EPO-Missbrauchs für zwei Jahre aus dem Verkehr gezogen worden.