weather-image
19°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Niersbach: Superabschied für Lahm am 3. September in Düsseldorf


Bad Gögging (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) will Philipp Lahm beim ersten Länderspiel nach dem WM-Triumph einen rauschenden Abschied bereiten. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach stellte am Freitag in Bad Gögging sogar einen 114. Länderspieleinsatz des 30 Jahre alten Kapitäns am 3. September in Düsseldorf gegen Argentinien in Aussicht. Das müsse der Bundestrainer entscheiden, sagte Niersbach: «Wir sind es Philipp vom DFB schuldig, ihm nach diesen zehn tollen Jahren in der Nationalmannschaft einen Superabschied zu bereiten.» Der Rücktritt von Lahm aus dem Nationalteam habe ihn «ein Stück traurig» gemacht, sagte Niersbach.

Anzeige

Radprofi Nibali baut Tour-Führung mit drittem Etappensieg aus

Chamrousse (dpa) - Vincenzo Nibali hat bei der 101. Tour de France auf der ersten Alpenetappe seinen dritten Tagessieg eingefahren und seine Position an der Spitze der Gesamtwertung ausgebaut. Der Italiener gewann am Freitag nach 197,5 Kilometern die 13. Etappe in Chamrousse im Alleingang vor dem Polen Rafal Majka und dem NetApp-Fahrer Leopold König aus der Tschechischen Republik.

McIlroy dominiert 143. British Open - Kaymer schafft den Cut

Hoylake (dpa) - Nordirlands Golfstar Rory McIlroy ist der dominierende Spieler der 143. British Open in Hoylake. Der 25-Jährige spielte auch am zweiten Tag des Major-Turniers eine überragende 66er Runde und baute damit seine Führung weiter aus. McIlroy (132) hat auf den zweitplatzierten Dustin Johnson aus den USA bereits vier Schläge Vorsprung. US-Open-Champion Martin Kaymer aus Mettmann beendete den Freitag im Royal Liverpool Golf Club mit einer Par-Runde und schaffte mit 145 Schlägen den Cut.

Gatlin läuft Weltjahresbestzeit - Schwanitz Kugelstoß-Zweite

Monte Carlo (dpa) - Der US-Amerikaner Justin Gatlin hat seinen Siegeszug beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Monte Carlo fortgesetzt. In 19,68 Sekunden rannte der WM-Zweite am Freitagabend eine Weltjahresbestzeit über 200 Meter. Im ersten Rennen nach Ablauf seiner Dopingsperre über die lange Sprintdistanz wurde Landsmann Tyson Gay in mäßigen 20,22 Sekunden nur Vierter. Für die beste deutsche Platzierung sorgte Kugelstoßerin Christina Schwanitz als Zweite mit 19,54 Metern hinter Weltmeisterin Valerie Adams aus Neuseeland (20,38).

Pechstein gewinnt 20. Meistertitel: Sieg im Massenstart-Rennen

Inzell (dpa) - Die 42 Jahre alte Claudia Pechstein hat am Freitag in der Sommerhitze von Inzell souverän ihren 20. deutschen Meistertitel im Eisschnelllauf erkämpft. Die fünfmalige Olympiasiegerin aus Berlin setzte sich bei den Titelkämpfen im Massenstart-Rennen über 15 Runden schon fünf Runden vor dem Ziel von der Konkurrenz ab und gewann deutlich vor der Berlinerin Bente Kraus und der Inzellerin Gabriele Hirschbichler.

Springreiterin Eckermann gewinnt Preis von NRW

Aachen (dpa) - 19 Stunden nach einem Sturz ist Katrin Eckermann im zweitwichtigsten Einzel-Springen des CHIO in Aachen zum Sieg geritten. Der 24 Jahre alte Reiterin aus Münster gewann am Freitag den Preis von Nordrhein-Westfalen mit ihrem Pferd Carlson. In 45,11 Sekunden ritt Eckermann im Stechen die schnellste fehlerfreie Runde. Auf den Plätzen zwei und drei folgten der Brasilianer Alvaro de Miranda mit Nouvelle Europe und der deutsche Meister Daniel Deußer mit First Class.

Deutsche Vielseitigkeitsreiter bleiben beim CHIO in Führung

Aachen (dpa) - Die deutschen Vielseitigkeitsreiter haben beim CHIO in Aachen einen guten Start erwischt. Nach Dressur und Springen liegt das Team der Gastgeber mit 124,20 Strafpunkten vor Großbritannien (136,40) und Frankreich (137,40). Sandra Auffarth aus Ganderkesee baute im Einzel die Führung mit Opgun Louvo vor dem Neuseeländer Tim Price mit Wesko aus. Doppel-Olympiasieger Michael Jung (Horb) fiel nach einem Springfehler mit Sam auf Rang sechs zurück. Die Entscheidung fällt am Samstag im Geländeritt.

Tennisprofi Kohlschreiber folgt Zverev ins Halbfinale von Hamburg

Hamburg (dpa) - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber ist dem 17 Jahre alte Hamburger Alexander Zverev ins Halbfinale des ATP-Turniers in Hamburg gefolgt. Der Augsburger besiegte am Freitag den Tschechen Lukas Rosol mit 6:4, 6:4 und muss in der Vorschlussrunde gegen den Argentinier Leonardo Mayer antreten. Zverev gewann gegen den elf Jahre älteren Lübecker Tobias Kamke mit 0:6, 7:5, 6:3. Der Youngster bekommt es nun am Samstag bei dem mit 1,3 Millionen Euro dotierten Sandplatzturnier am Rothenbaum mit dem topgesetzten David Ferrer aus Spanien zu tun.

WM-Titel an Säbelfechter Charlan und Kowalew - Deutsche ohne Medaille

Kasan (dpa) - Olga Charlan aus der Ukraine und der Russe Nikolai Kowalew sind im russischen Kasan Fecht-Weltmeister mit dem Säbel geworden. Die mit hohen Erwartungen gestarteten Deutschen blieben im Einzel ohne Medaille. Der Dormagener Max Hartung scheiterte am Freitag im Viertelfinale am später drittplatzierten Rumänen Tiberiu Dolniceanu mit 5:15. Bereits unter den Top 16 war Hartungs Vereinskollege Nicolas Limbach ausgeschieden. Der Weltmeister von 2009 unterlag Ungarns Olympiasieger Aron Szilagyi mit 13:15 und belegte am Ende Rang 13.