weather-image
29°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Hamilton holt in Monza Pole vor Rosberg - Vettel Achter


Monza (dpa) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton startet beim Großen Preis von Italien von der Pole-Position. Der Brite fuhr am Samstag in der Qualifikation in 1:24,109 Minuten die Bestzeit. Sein deutscher Teamkollege Nico Rosberg belegte mit 0,274 Sekunden Rückstand Rang zwei. Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel kam im Red Bull auf den achten Platz. Vor dem 13. Saisonlauf am Sonntag führt Rosberg die WM-Wertung vor Hamilton an.

Anzeige

Löw appelliert an Fans: Feiern statt pfeifen - Als Erster zur EM

Kamen (dpa) - Vor dem Start in die Qualifikation zur Europameisterschaft 2016 am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) gegen Schottland richtete Bundestrainer Joachim Löw einen energischen Appell an die Zuschauer. «Dortmund steht für Unterstützung», sagte Löw am Samstag in Kamen. Anlass der Durchsage: der glücklose Torjäger Mario Gomez war beim 2:4 gegen Argentinien am vergangenen Mittwoch in Düsseldorf einmal mehr der Buhmann für viele deutsche Anhänger gewesen.

Deußer verbessert sich bei Springreiter-WM von Platz acht auf vier

Caen (dpa) - Daniel Deußer kann aus eigener Kraft das WM-Finale der Springreiter erreichen. Der in Belgien lebende deutsche Meister verbesserte sich am Samstag in Caen mit dem Hengst Cornet D'Amour vom achten auf den vierten Platz. Bleibt der 33-Jährige in der zweiten Runde fehlerfrei, hat er seinen Platz im Finale der besten Vier am Sonntagnachmittag sicher. Auf Platz 15 liegt vor dem letzten Umlauf des vorletzten WM-Tages Marcus Ehning aus Borken mit Cornado.

Nachspiel geht weiter: Di-María-Vorwürfe gegen Real wegen WM-Finale

Berlin (dpa) - Die Anschuldigungen zwischen Ángel di María und seinem ehemaligen Verein Real Madrid gehen weiter. In einem Gespräch mit dem Sender Radio América sagte der Argentinier, dass er am Morgen des WM-Finales gegen Deutschland in Rio einen Brief von Real bekommen habe, in dem die Madrilenen ihn aufgefordert hätten, nicht zu spielen. «Ich habe ihn zerrissen», berichtete der Neuzugang von Manchester United.

Dunga-Einstand geglückt: Neymar schießt Brasilien zum Sieg

Miami (dpa) - Rekordweltmeister Brasilien hat die neue Ära von Trainer Carlos Dunga mit einem Sieg begonnen. Den Treffer zum 1:0 (0:0) gegen WM-Viertelfinalgegner Kolumbien erzielte am Freitag in Miami Neymar. Der Superstar der Seleção war in der 83. Minute mit einem Freistoß zur Stelle. Für ihn war es das erste Länderspiel seit seinem Wirbelbruch in der Partie gegen die Kolumbianer bei der Fußball-WM im eigenen Land.

Williams und Wozniacki bestreiten Endspiel der US Open

New York (dpa) - Titelverteidigerin Serena Williams und die frühere Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki bestreiten am Sonntag das Endspiel der US Open. Williams setzte sich am Freitag gegen die Russin Jekaterina Makarowa mit 6:1, 6:3 durch. Die 32 Jahre alte Amerikanerin strebt in New York ihren sechsten US-Open-Sieg und den 18. Titel bei einem Grand-Slam-Tennisturnier an. Wozniacki profitierte in ihrem Halbfinale von der Aufgabe der Chinesin Peng Shuai. Die 24 Jahre alte Dänin steht erstmals seit fünf Jahren wieder bei einem der vier wichtigsten Turniere im Endspiel.