weather-image
19°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

Heimsiege für Bayern, Dortmund und Mönchengladbach Berlin (dpa) - Mit klaren Heimsiegen sind Fußballmeister Bayern München, Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund dem Bundesliga-Tabellenführer Bayer Leverkusen näher gerückt. Die Bayern setzten sich am Samstag im Süd-Schlager mit 2:0 gegen den VfB Stuttgart durch, der BVB feierte am 3. Spieltag mit dem 3:1 gegen den SC Freiburg den ersten Heimerfolg dieser Saison. Gladbach fertigte Schalke 04 überraschend deutlich mit 4:1 ab. Der SC Paderborn trennte sich im Aufsteigerduell torlos vom 1. FC Köln. Hertha BSC wartet nach dem 1:3 gegen Mainz 05 weiter auf den ersten Sieg. Die TSG Hoffenheim und der VfL Wolfsburg trennten sich 1:1. Nationalspieler Badstuber leicht verletzt - «Nicht so schlimm»


München (dpa) - Fußball-Nationalspieler Holger Badstuber vom FC Bayern München hat sich im dritten Bundesligaspiel nach seinem Comeback erneut verletzt, allerdings nicht schwer. Der 25 Jahre alte Abwehrspieler musste am Samstag beim 2:0-Heimsieg des deutschen Meisters gegen den VfB Stuttgart kurz vor der Pause ausgewechselt werden. «Es ist nicht so schlimm», sagte Badstuber nach der Partie. Der Verein sprach von «Muskelproblemen im Oberschenkel». Am Sonntag soll eine weitere Untersuchung klären, ob und wie lange Badstuber aussetzen muss.

Anzeige

DFB-Frauen qualifizieren sich vorzeitig für die WM in Kanada

Moskau (dpa) - Die deutschen Fußballerinnen haben sich vorzeitig für die Weltmeisterschaft in Kanada vom 6. Juni bis 5. Juli 2015 qualifiziert. Den letzten fehlenden Punkt in der Qualifikation sicherte sich die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid am Samstag in Moskau durch einen deutlichen 4:1 (3:1)-Erfolg gegen Russland. Dank der Treffer von Simone Laudehr (6. Minute) und Célia Šašić (19./28./72.) feierte die Nationalmannschaft im neunten Spiel der Qualifikationsgruppe 1 den neunten Sieg.

Zweite WM-Niederlage für deutsche Volleyballer - 0:3 gegen Russland Kattowitz (dpa) - Deutschlands Volleyballer haben bei der Weltmeisterschaft in Polen im achten Spiel die zweite Niederlage kassiert. Der EM-Sechste verlor am Samstag in Kattowitz leistungsgerecht mit 0:3 (17:25, 18:25, 24:26) gegen Olympiasieger Russland. Dem Olympia-Fünften reicht im abschließenden Zwischenrundenspiel gegen Verfolger Kanada am Sonntag aber eine knappe 2:3-Niederlage, um Rang drei in der Gruppe F vor den Nordamerikanern zu verteidigen und in die dritte Runde einzuziehen. Damit können die Deutschen weiterhin auf eine Medaille hoffen.

Storl siegt auch beim Continental Cup - Europa-Team bei Halbzeit vorn

Marrakesch (dpa) - Kugelstoß-Europameister David Storl hat beim 2. Continental Cup der Leichtathleten den Sieg und damit acht Punkte für Europa geholt. Fünf Tage vor seiner Knie-Operation in Freiburg zeigte der Chemnitzer am Samstagabend in Marrakesch noch einmal seine ganze Klasse: Mit starken 21,55 Metern gewann der Sachse vor dem Jamaikaner O'Dayne Richards (21,10) und Joe Kovacs aus den USA (20,87). Bei Halbzeit des Kontinentalvergleichs, der 2010 in Split/Kroatien seine Premiere feierte, führte das Team Europa mit 222,5 Punkten vor Titelverteidiger Amerika (191), Afrika (164) und Asien-Pazifik (137,5).

Frankreich gewinnt bei Basketball-WM das Spiel um Platz 3 Madrid (dpa) - Europameister Frankreich hat bei der Basketball-WM in Spanien die Bronzemedaille geholt. Die Franzosen gewannen am Samstagabend in Madrid das Spiel um Platz 3 mit 95:93 (43:42) gegen Litauen. Erfolgreichster Werfer in der Neuauflage des EM-Finals von 2013 war Nicolas Batum von den Portland Trail Blazers mit 27 Punkten. Der mit zahlreichen weiteren NBA-Stars wie Brian Diaw, Rudy Gobert und Evan Fournier besetzte Favorit lag nach dem dritten Viertel bereits mit 64:71 zurück. Im Schlussabschnitt gelang den Franzosen aber noch einmal ein Kraftakt.

Contador gewinnt letzte Bergetappe und steht kurz vor Vuelta-Sieg Puerto de Ancares (dpa) - Alberto Contador steht kurz vor seinem dritten Sieg bei der Spanien-Rundfahrt. Der 31 Jahre alte Radprofi aus Madrid fuhr auf der letzten Bergetappe der Vuelta am Samstag als Tagesschnellster weitere Sekunden auf seinen schärfsten Verfolger Christopher Froome heraus. Auf dem 20. Teilstück über 185 Kilometer und vier Berge setzte Contador die entscheidende Attacke gegen Froome kurz vor dem Ziel und holte seinen zweiten Tagessieg. Contador, Vuelta-Sieger von 2008 und 2012, dürfte damit beim knapp zehn Kilometer kurzen Zeitfahren an diesem Sonntag im galizischen Wallfahrtsort Santiago de Compostela seine Führung verteidigen.

Ohne Federer: Schweizer Doppel verliert - Frankreich schon im Finale

Genf/Paris (dpa) - Die Schweizer Tennis-Asse haben den vorzeitigen Einzug ins Endspiel des Davis Cups verpasst. Nach der 2:0-Führung gegen Italien musste sich das Doppel ohne seinen Superstar Roger Federer am Samstag in fünf umkämpften Sätzen geschlagen geben. Marco Chiudinelli, der für Federer zum Einsatz kam, und Stanislas Wawrinka verloren in Genf 5:7, 6:3, 7:5, 3:6, 2:6 gegen das Duo Simone Bolelli und Fabio Fognini. Frankreich zog nach dem entscheidenden Sieg im Doppel zum 3:0 gegen Tschechien vorzeitig ins Finale des wichtigsten Mannschafts-Wettbewerbs im Tennis ein.

Popp und Stäbler verlieren Kampf um Bronze bei Ringer-WM Taschkent (dpa) - Nach Frank Stäbler hat auch Eduard Popp bei den Ringer-Weltmeisterschaften in Taschkent die Bronzemedaille verpasst. In der Klasse bis 130 Kilogramm verlor der Athlet des VfL Neckargartach das kleine Finale gegen den Russen Bilal Machow noch in Runde eins mit 0:9 Wertungspunkten. Zuvor hatte Stäbler am 6. Wettkampftag in seinem Kampf um WM-Bronze gegen Europameister Tamas Lörincz aus Ungarn mit 0:5 den Kürzeren gezogen.