weather-image
18°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Hamilton holt Pole vor Rosberg mit sieben Tausendstel Vorsprung

Singapur (dpa) - Lewis Hamilton hat sich mit einem hauchdünnen Vorsprung die Pole Position für das Formel-1-Nachtrennen in Singapur vor seinem Mercedes-Teamrivalen Nico Rosberg gesichert. Der Brite war am späten Samstagabend (Ortszeit) in der entscheidenden Runde auf dem Marina Bay Street Circuit sieben Tausendstelsekunden schneller als der deutsche WM-Spitzenreiter. Dritter wurde Daniel Ricciardo im Red Bull vor Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel im zweiten Red Bull. Für Hamilton Engländer ist es die sechste Pole in diesem Jahr. Im WM-Klassement liegt der Engländer 22 Punkte hinter Rosberg.

Anzeige

Bochum an der Spitze der 2. Fußball-Bundesliga - Lautern verliert

Berlin (dpa) - Der VfL Bochum hat zumindest für einen Tag die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen. Das Team von Trainer Peter Neururer verdrängte am Samstag dank eines 5:1 (1:1) beim FSV Frankfurt den FC Ingolstadt vom ersten Platz. Die Ingolstädter mussten sich am sechsten Spieltag bei 1860 München mit einem 1:1 (1:1) zufriedengeben. Der 1. FC Kaiserslautern kassierte die erste Niederlage und verpasste mit dem 1:2 (1:0) bei der SpVgg Greuther Fürth den Sprung nach vorn. Bochum und Ingolstadt weisen jeweils 12 Punkte auf. Das Trio kann am Sonntag von RB Leipzig (11) mit einem Sieg beim 1. FC Union in Berlin noch überflügelt werden.

Kerber verpasst Tennis-Finale in Tokio - Niederlage gegen Ivanovic

Tokio (dpa) - Angelique Kerber hat den erneuten Einzug in das Endspiel beim WTA-Turnier in Tokio verpasst. Die Nummer eins im deutschen Damen-Tennis verlor am Samstag im Halbfinale 5:7, 3:6 gegen Ana Ivanovic aus Serbien. Ivanovic trifft im Finale am Sonntag auf die Dänin Caroline Wozniacki. Damit kommt es zu einem Duell zwischen zwei früheren Weltranglisten-Ersten. Wozniacki bezwang Garbiñe Muguruza aus Spanien 6:4, 2:6, 6:2.

Handball: Männer-EM 2020 erstmals in drei Ländern

Dublin (dpa) - Die Handball-Europameisterschaft der Männer wird 2020 erstmals in drei Ländern ausgespielt. Schweden, Norwegen und Österreich erhielten am Samstag auf dem Kongress der Europäischen Handball-Föderation (EHF) in Dublin den Zuschlag für die Ausrichtung in sechs Jahren. Zwei Jahre zuvor wird in Kroatien der Titel vergeben.

Ire Gordon gewinnt Springprüfung in Donaueschingen

Donaueschingen (dpa) - Jonathan Gordon aus Irland hat am Samstag eine Springprüfung beim internationalen Reitturnier in Donaueschingen gewonnen. Auf seiner zehnjährigen Hannoveraner Stute Emma Brown ritt der 20-Jährige fehlerfrei mit der deutlich schnellsten Zeit von 59,58 Sekunden über die Ziellinie. Zweiter wurde Felix Haßmann aus Lienen auf Quali Quanti (0/61,77) vor dem Schweizer Werner Muff auf Casscora (0/65,29).

Slalom-Kanute Schubert letzte deutsche WM-Hoffnung bei Kajak-Männern

McHenry (dpa) - Nur noch ein deutscher Slalom-Kanute nimmt bei den Weltmeisterschaften im US-Bundesstaat Maryland im Kajak-Einer Kurs auf eine Medaille. Gesamtweltcupsieger Sebastian Schubert zog am Freitag (Ortszeit) auf dem künstlich angelegten Wildwasserkurs im Städtchen McHenry als Halbfinal-Zweiter sicher in den Endlauf ein. Dagegen schieden der frühere Weltmeister Fabian Dörfler und Peking-Olympiasieger Alexander Grimm in der Vorschlussrunde aus. Am Samstag steht neben dem Finale der Kajak-Männer im olympischen Bereich auch die Entscheidung bei den Canadier-Einern an.