weather-image
25°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Deutsche Tischtennis-Damen bei Team-EM wieder im Finale

Lissabon (dpa) - Deutschlands Tischtennis-Damen haben zum elften Mal das Endspiel einer Team-EM erreicht. Die Vorjahressiegerinnen setzten sich am Samstag in Lissabon im Halbfinale gegen Schweden klar mit 3:0 durch. Beide Teams traten nicht in Bestbesetzung an. Gegner im Finale an diesem Sonntag ist Österreich. Das Team aus der Alpenrepublik behauptete sich mit 3:1 gegen Polen. Die Auswahl von Bundestrainerin Jie Schöpp geht als Favorit in das Endspiel, in dem der sechste EM-Titel winkt. Bereits am ersten Tag in Lissabon hatte die DTTB-Vertretung in der Vorrunde mit 3:0 gegen Österreich gewonnen.

Anzeige

Darmstadt büßt Zweitliga-Tabellenführung ein - Ingolstadt jetzt vorn

Karlsruhe (dpa) - Dank seiner Auswärtsstärke hat sich der FC Ingolstadt 04 an der Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga zurückgemeldet. Die Elf von Trainer Ralph Hasenhüttl gewann am Samstag das Topspiel beim Karlsruher SC verdient mit 1:0 (1:0) und bleibt damit ungeschlagen. Ingolstadt verdrängte Darmstadt 98 damit vom Spitzenplatz. Beim 1. FC Union Berlin kam das Team von Trainer Dirk Schuster am Samstag trotz Führung nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus.

3. Liga: Dresden erobert mit Sieg im Spitzenspiel die Tabellenführung

Leipzig (dpa) - Die SG Dynamo Dresden hat mit einem Sieg im Spitzenspiel des 12. Spieltags gegen den Chemnitzer FC die Tabellenspitze in der 3. Fußball-Liga erobert. Die Elbestädter gewannen am Samstag das 64. Sachsen-Derby vor 29 652 Zuschauern im ausverkauften Dresdner Stadion mit 1:0 (0:0). Den Treffer erzielte Sylvano Comvalius in der 87. Minute. Dahinter verbesserte sich der MSV Duisburg nach einem 3:1-Auswärtssieg bei Hansa Rostock auf Rang zwei. Der SV Wehen Wiesbaden ist nach einem 2:0 gegen Schlusslicht SSV Jahn Regensburg punktgleich mit dem MSV Dritter.

Deutsche Motorrad-Piloten ohne Top-Platzierung im Qualifying

Aragon (dpa) - Die deutschen Motorrad-WM-Piloten haben im Qualifying zum Großen Preis von Aragon erneut keine Top-Ergebnisse erreicht. Am Samstag fuhr Stefan Bradl in der MotoGP auf Platz acht. «Das ist ein bisschen enttäuschend, weil unsere Pace besser war, als ich jetzt gezeigt habe», sagte er dem Internetportal «speedweek.com». Der Zahlinger war auf seiner Honda 1,181 Sekunden langsamer als Titelverteidiger Marc Marquez. In der Moto2 schafften es Sandro Cortese (Berkheim) als Neunter und Marcel Schrötter (Pflugdorf) auf Platz zehn unter die Top Ten. Jonas Folger (Schwindegg) beendete die Qualifikation als Zwölfter.

Audi-Pilot Rockenfeller startet in Zandvoort von der Pole Position

Zandvoort (dpa) - Audi-Pilot Mike Rockenfeller startet beim vorletzten Saisonlauf des Deutschen Tourenwagen Masters in Zandvoort vom ersten Platz. Der entthronte DTM-Meister von 2013 setzte sich in der Qualifikation am Samstag vor dem schon als neuer Champion feststehenden BMW-Rivalen Marco Wittmann aus Markt Erlbach durch und steht zum vierten Mal in seiner Karriere auf der Pole. Damit kann Audi im Rennen am Sonntag (13.30 Uhr/ARD) auf den ersten Saisonsieg hoffen. Auf Rang drei fuhr mit dem Italiener Edoardo Mortara ein weiterer Pilot der Ingolstädter.

Europa führt gegen USA mit 6,5:5,5 im Ryder Cup der Golfprofis

Gleneagles (dpa) - Das europäische Golf-Team hat seine Führung im 40. Ryder Cup gegen die USA nach drei Runden verteidigt. Vor den Nachmittags-Vierern stand es am Samstag im schottischen Gleneagles 6,5:5,5. Der Weltranglistenerste Rory McIlroy (Nordirland) erkämpfte zusammen mit Ian Poulter (England) im letzten Vormittagsmatch gegen Jimmy Walker/Rickie Fowler einen halben Punkt. Martin Kaymer verlor mit dem Dänen Thomas Björn gegen Patrick Reed/Jordan Spieth. Justin Rose (England) und Henrik Stenson (Schweden) stellten mit zwölf Birdies einen Rekord auf.

Lisicki gewinnt Auftaktmatch in Peking mühevoll gegen Außenseiterin

Peking (dpa) - Sabine Lisicki hat ihre Auftaktpartie beim WTA-Tennisturnier in Peking nur mit einiger Mühe gewonnen. Die Berlinerin setzte sich am Samstag gegen die Weltranglisten-496. Xu Shilin auis China 4:6, 6:2 und 6:0 durch. Die Wimbledon-Finalistin von 2013 trifft bei der mit 5,43 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung nun auf Eugenie Bouchard. Die Kanadierin unterlag beim Turnier im chinesischen Wuhan ebenfalls am Samstag der Tschechin Petra Kvitova erst im Finale.